Zum Hauptinhalt springen

Aushilfen (m/w/d) für die Beleuchtungsabteilung

Das Theater Regensburg sucht ab 01.09.2022

Aushilfen (m/w/d) für die Beleuchtungsabteilung

Zum Haus

Das Theater Regensburg ist ein Kommunalunternehmen (AdöR) der Stadt Regensburg und Bayerns zweitgrößtes Mehrspartenhaus. Auf den Bühnen im Theater am Bismarckplatz und im Theater im Antoniushaus sowie den kleineren Spielstätten im Theater am Haidplatz und dem Jungen Theater im Haus der Musik bieten wir ein vielfältiges klassisches wie auch zeitgenössisches Repertoire an Musiktheater-, Schauspiel-, Tanz- und Figurentheaterproduktionen. Die rund 700 Vorstellungen erreichen pro Jahr etwa 180.000 Zuschauer in den fünf Spielstätten, die regelmäßig durch ungewöhnliche Außenorte ergänzt werden. 

Das Theater Regensburg fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. 

Ihre Aufgaben

  • Bedienen der „Verfolgerscheinwerfer“ im abendlichen Vorstellungsbetrieb
  • Mit ruhiger Hand die zu verfolgende Person im hellen Scheinwerferlicht erstrahlen und sie nicht plötzlich im Dunkeln stehen lassen
  • Konzentriertes und aufmerksames Verfolgen des Geschehens auf der Bühne 

Wir erwarten

  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten in Abhängigkeit von der Dauer der Vorstellung (zwischen 18:00 Uhr und 22:00 - 23:00 Uhr)
  • Zuverlässigkeit in Terminfragen
  • Eigenständige Reproduktion der eingeübten Verfolgereinsätze
  • Interesse am Theaterbetrieb

Wir bieten

  • Eine sozialversicherungsfreie, kurzfristige Beschäftigung.

Weitere Hinweise

  • Das Theater Regensburg setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Schwerbehinderung ein. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.
  • Mit einer Bewerbung übermitteln Sie uns personenbezogene Daten. Wir werden diese Daten ausschließlich zum Zweck der Verfahrensabwicklung verarbeiten und ein Jahr nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens speichern. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt.
  • Wir verweisen darauf, dass Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesandt werden.
  • Reisekosten für die Anreise zu einem möglichen Bewerbungsgespräch werden nicht übernommen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte bis 26. August 2022 ausschließlich per E-Mail an:

Ansprechpartnerin: Georg Landau
Mailkontakt: personal@theaterregensburg.de

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden