Zum Hauptinhalt springen

Regiehospitanz (m/w/d) im Schauspiel

Das Theater Regensburg bietet Ihnen während des Produktionszeitraums unseres Schauspiels „Richard III“ von William Shakespeare in einer Inszenierung von Georg Schmiedleitner eine Hospitanz im Bereich der Regie an.

Im Rahmen dieser Hospitanz ermöglichen wir Ihnen einen vertieften Einblick in die produktionsbezogene Tätigkeit mit dem Regisseur, dem restlichen Regieteam sowie den Schauspieler/innen und praktischen Erfahrungen in Bezug auf die organisatorischen Aufgaben an einem Mehrspartenhaus.

Falls Sie eine spätere Berufsausübung als Regisseur/in anstreben, erwerben Sie im Rahmen dieser Hospitanz wertvolle berufsspezifische Grundkenntnisse, die Ihnen die Entscheidung für eine spätere Berufswahl erleichtern. Aber auch anderen Theaterbegeisterten bieten wir die Möglichkeit, Theater aus einer ganz besonderen Perspektive kennen zu lernen.

Die Hospitanz am Theater Regensburg ist unentgeltlich. Der gesetzliche Unfallversicherungsschutz ist selbstverständlich für Sie gewährleistet.

Unsere Arbeitszeiten liegen an den Tagen Montag bis Freitag von 10-14 Uhr und von 18-22 Uhr oder von 10-18 Uhr sowie samstags von 10-14 Uhr. Sie sollten sich auf diese Zeiten gut einstellen können und Zuverlässigkeit sowie hohes Engagement mitbringen. Wegen der lang andauernden Proben am Abend wäre es von Vorteil, während der Hospitanz im Raum Regensburg wohnhaft zu sein.

Der Zeitraum der Proben beginnt ab dem 17.02.2020 (nach Absprache ist auch ein Einstieg zu einem späteren Zeitpunkt möglich) bis zur Premiere am 28.03.2020.

 

Kontakt Dramaturgie:
Theater Regensburg, Bismarckplatz 7, 93047 Regensburg
Leitende Dramaturgin Schauspiel, Dr. Saskia Zinsser-Krys, szk@theaterregensburg.de

Wir laden Sie dazu ein, eine interessante Zeit mit uns am Theater Regensburg zu verbringen und freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte richten Sie diese schriftlich oder per Mail an den jeweils angegebenen Kontakt. Im Falle einer E-Mail-Bewerbung fassen Sie Ihre Unterlagen bitte zu einem Dokument zusammen.

Bewerbungsfrist: 20.02.2020

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden