Zum Hauptinhalt springen

Das Theater Regensburg besetzt ab dem 01.04.2022 eine:n

Stellvertretende:n Werkstättenleiter:in (m/w/d)

Zum Haus:
Das Theater Regensburg (AdöR) ist ein Kommunalunternehmen der Stadt Regensburg. Es zählt zu Bayerns größten kommunalen Mehrspartenhäusern mit eigenen Ensembles für Musiktheater, Schauspiel, Tanz und Junges Theater sowie mit eigenem Philharmonischen Orchester und Opernchor. Die rund 700 Vorstellungen erreichen pro Jahr etwa 180.000 Zuschauer in den fünf Spielstätten, die regelmäßig durch ungewöhnliche Außenorte ergänzt werden.

Das Theater Regensburg fördert die Gleichstellung aller Mitarbeitenden und begrüßt deshalb Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Ihre Aufgaben:

  • Stellvertretende Leitung der Dekorationswerkstätten (Schlosserei, Schreinerei, Tapeziererei, Malsaal, Theaterplastik)
  • Planung und Betreuung des Produktionsprozesses in den hauseigenen Werkstätten gemeinsam mit der Werkstättenleitung
  • Konstruktive Umsetzung der künstlerischen Vorgaben im Bühnenbild unter Berücksichtigung von Repertoirefähigkeit, Budgeteinhaltung und betrieblicher Machbarkeit
  • Erarbeitung der Konstruktion in enger Abstimmung mit den technischen Gewerken des Theaters
  • Teilnahme an Werkstattabgaben und Bauproben

Wir erwarten:

  • Ausbildung zum Meister:in im Holz- oder Metallbau oder
  • Dipl. Ing. bzw. BA für Theatertechnik / Architektur / Innenarchitektur oder
  • langjährige Erfahrung im Dekorationsbau als Holz- bzw. Metallbauer:in (Schreiner:in, Schlosser:in)
  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • Führungserfahrung und -kompetenz gepaart mit einem hohen Maß an Fachkompetenz
  • Erfahrung in CAD (Vectorworks von Vorteil)
  • Fundierte Kenntnisse der einschlägigen Arbeitssicherheits- und Arbeitsschutzvorschriften und deren Umsetzung
  • Bereitschaft, sämtliche Teams in ihren jeweiligen Gewerken durch aktive Mitarbeit beim Bühnenbau zu unterstützen
  • Teamfähigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfreudigkeit, Zuverlässigkeit und Entscheidungsfreudigkeit
  • Künstlerisches Einfühlungsvermögen, große Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten sowie Abend-, Wochenend- und Feiertagsarbeit wird vorausgesetzt
  • Führerschein der Klasse B von Vorteil

Wir bieten:

  • Eine äußerst abwechslungsreiche und attraktive Tätigkeit an einem der größten Mehrspartenhäuser Bayerns
  • Leistungsgerechte Vergütung nach dem NV Bühne, SR Bühnentechniker*in
  • Die mit dem NV Bühne verbundenen zusatzversorgungsrechtlichen Leistungen
  • Zuschuss für Fahrten mit dem öffentlichen Personennahverkehr (Jobticket)


Weitere Hinweise:

  • Das Theater Regensburg setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Schwerbehinderung ein. Bewerber:innen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.
  • Mit einer Bewerbung übermitteln Sie uns personenbezogene Daten. Wir werden diese Daten ausschließlich zum Zweck der Verfahrensabwicklung verarbeiten und ein Jahr nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens speichern. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt.
  • Wir verweisen darauf, dass Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesandt werden.
  • Reisekosten für die Anreise zu einem möglichen Bewerbungsgespräch werden nicht übernommen.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung (mit Lebenslauf und allen relevanten Abschluss- und Arbeitszeugnissen in einem PDF) bis 31.01.2022 per E-Mail an:

E-Mailkontakt:      personal@theaterregensburg.de
Ansprechpartner: Michael Hübner, Technischer Direktor

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden