Zum Hauptinhalt springen

Das Theater Regensburg besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Pförtner*in (m/w/d)

Zum Haus:
Das Theater Regensburg ist ein Kommunalunternehmen (AdöR) der Stadt Regensburg und Bayerns größtes kommunales Mehrspartenhaus. Auf den Bühnen im Theater am Bismarckplatz und im Theater im Antoniushaus sowie den kleineren Spielstätten im Theater am Haidplatz und dem Jungen Theater im Haus der Musik bieten wir ein vielfältiges klassisches wie auch zeitgenössisches Repertoire an Musiktheater-, Schauspiel-, Tanz- und Figurentheaterproduktionen. Die rund 700 Vorstellungen erreichen pro Jahr etwa 180.000 Zuschauer in den fünf Spielstätten, die regelmäßig durch ungewöhnliche Außenorte ergänzt werden.

Das Theater Regensburg fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.


Ihre Aufgaben:

  • Morgendlicher und abendlicher Schließdienst
  • Fernsprechvermittlung: Gesprächsannahme und -weiterleitung, Auskunftserteilung
  • Überwachung des Störmeldetableaus, Visualisierung, Störungsmeldung (Lichtsignale)
  • Beheben kleinerer Störungen durch Betätigung von Schaltern (Licht, Heizung, Aufzug, Lüftung)
  • Hauspost: Annahme, und Verteilung interner und externer Post und Paketen
  • Außenwerbung: Aktualisierung  und Platzierung der Aufsteller und Banner in der Kutschendurchfahrt sowie in den Foyers
  • Annahme und Verteilung von kleineren Paketen (5 – 10 kg) bei Bedarf
  • Winterdienst im Vorstellungsbetrieb bei Abwesenheit der Hausmeister abends oder an Wochenenden durch Streuen von Salz-Granulat-Gemisch um die Eingangsbereiche

 Wir erwarten:

  • Gute Umgangsformen und absolute Diskretion und Verschwiegenheit im Umgang mit vertraulichen Daten (Infoknotenpunkt!)
  • Ihr Auftreten ist korrekt und gepflegt, sie tragen unsere Dienstkleidung
  • Sie haben keine Scheu davor, mit kleineren Geldbeträgen umzugehen
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Einfühlungsvermögen, große Einsatzbereitschaft, Selbstständigkeit, Belastbarkeit und ein hohes Maß an Flexibilität
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten auch an Sonn-und Feiertagen nach Dienstplan
  • Mobilität, um die die notwendigen Wege und/oder Treppen im und um das Haus herum zurücklegen zu können

Wir bieten:

  • Eine vielfältige und attraktive Tätigkeit in dem größten Mehrspartenhaus Bayerns
  • Mitarbeit in einem kompetenten engagierten Team
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TVöD/VKA (EG 4)
  • Eine Jahressonderzuwendung und leistungsabhängige Entgeltbestandteile nach den Vorgaben des TVöD/VKA
  • Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Ein zunächst bis 31.08.2023 befristetes Arbeitsverhältnis mit 6 Monaten Probezeit
  • Einen Arbeitsplatz im Herzen Regensburgs mit sehr guter Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel sowie der Möglichkeit der Nutzung eines bezuschussten Jobtickets des RVV

Weitere Hinweise:

  • Mit einer Bewerbung übermitteln Sie uns personenbezogene Daten. Wir werden diese Daten ausschließlich zum Zweck der Verfahrensabwicklung verarbeiten und ein Jahr nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens speichern. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt.
  • Wir verweisen darauf, dass Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesandt werden. Reisekosten für die Anreise zu einem möglichen Bewerbungsgespräch werden nicht übernommen.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung (mit Lebenslauf und allen relevanten Abschluss- und Arbeitszeugnissen in einem PDF) bis 31. August 2022 per E-Mail an:

E-Mailkontakt: personal@theaterregensburg.de
Ansprechpartnerin: Catinka Bremer

Fachliche Rückfragen gerne an:
Andreas Hollenberg, Leitung Haus- & Betriebstechnik
andreashollenberg@theaterregensburg.de

 

 

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden