Zum Hauptinhalt springen

Dramaturgie (m/w/d) für die Sparte Schauspiel

Am Theater Regensburg wird zur Spielzeit 2020/2021 folgende Vakanz frei:

Dramaturgie (m/w/d)
für die Sparte Schauspiel.

Ihre Aufgaben:

Sie sind für die umfassenden dramaturgischen Aufgaben mit dem Schwerpunkt „Schauspiel“ zuständig. Dazu gehören die dramaturgische Vor-und Nachbereitung sowie Betreuung der Produktionen und unsere Extra-Formate, Einführungen und Nachgespräche, die Erstellung von Programmheften und das Schreiben von Texten für sämtliche Druckwerke. Selbstverständlich bringen Sie sich auch mit Vorschlägen zur Spielplangestaltung ein. Zudem arbeiten Sie dem Team „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Marketing“ zu.

Ihre Qualifikation:
Erwartet wird ein abgeschlossenes Hochschulstudium. Wir setzen ein hohes Maß an kreativer Kompetenz, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit voraus. Künstlerisches Einfühlungsvermögen, Organisation und Durchsetzungsvermögen zur eigenverantwortlichen Betreuung Ihrer Schauspielproduktionen sind unerlässlich. Einschlägige Berufserfahrung ist uns willkommen aber nicht Voraussetzung.

Art der Beschäftigung:
Es handelt sich um ein Beschäftigungsverhältnis nach dem NV Bühne /SR Solo. Sie erhalten eine leistungsgerechte Vergütung sowie die mit diesem Tarifvertrag verbundenen zusatzversorgungsrechtlichen Leistungen.

Sonstiges:
Das Theater Regensburg, ein Kommunalunternehmen der Stadt Regensburg in der Rechtsform einer Anstalt des öffentlichen Rechts, zählt zu Bayerns größten kommunalen Mehrspartenhäusern (Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Konzerte und Junges Theater) mit zwei großen Spielstätten (Theater am Bismarckplatz, Velodrom) und mehreren kleineren Spielstätten sowie dem Jungen Theater im Haus der Musik. Das Schauspiel zeichnet sich durch einen ambitionierten, zeitgemäßen Spielplan und starke Regiehandschriften aus.

Hinweis:
Bitte fügen Sie Ihrer aussagekräftigen schriftlichen Bewerbung an 
Theater Regensburg, Bismarckplatz 7, 93047 Regensburg
nur Kopien bei, da ein Rückversand eingereichter Bewerbungsunterlagen nicht erfolgen kann. 

Ihre E-Mail-Bewerbung fassen Sie bitte zu einem PDF-Dokument zusammen und richten Sie an: personal@theaterregensburg.de

Fahrtkosten werden nicht erstattet.

Ansprechpartnerin:
Saskia Zinsser-Krys, leitende Dramaturgin Schauspiel
Telefon: +49-(0)941-507-7690

Bewerbungsfrist: 15.2.2020

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden