Zum Hauptinhalt springen

Wir suchen ab 01.05.2021

eine/n Mitarbeiter/in (m/w/d) in Teilzeit für die Buchhaltung

 

Ihre Funktion:
Sie übernehmen Aufgaben im Finanz- und Rechnungswesen. Dazu zählen beispielsweise die Buchung der täglichen Kontoauszüge sowie die  Bearbeitung und Überweisung von Rechnungen. Sie sind Ansprechpartner/in bei Zahlungseingängen und Verbuchungen in unserem hausinternen Ticketsystem. Darüber hinaus sind Sie zuständig für die Abwicklung von Mahnverfahren, für die Ablage etc.. Zum Teil übernehmen Sie auch kaufmännische Verwaltungsaufgaben.

Ihre Qualifikation:
Wir erwarten von Ihnen eine entsprechende Qualifikation in der Buchhaltung sowie einschlägige Erfahrung in der Buchführung mit Buchhaltungssoftware und gute Kenntnisse des MS-Office-Pakets. Wünschenswert sind Kenntnisse in der Kosten- und Leistungsrechnung.

Art der Beschäftigung:
Geboten wird eine tarifgerechte Bezahlung mit den üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes.

Ihre Arbeitszeit:
Die Arbeitszeit orientiert sich an den für die Verwaltung üblichen Zeiten. Die Sollarbeitszeit von derzeit 19,5 Stunden wöchentlich ist an 2-3 Tagen der Woche einzubringen. Der Urlaub ist überwiegend während der Theaterferien zu nehmen.

Hinweise:
Bitte fügen Sie Ihrer schriftlichen Bewerbung nur Zeugniskopien bei, da ein Rückversand eingereichter Bewerbungsunterlagen nicht erfolgen kann. Sofern Sie sich per E-Mail bewerben, fassen Sie Ihre Dokumente bitte in einer Datei zusammen. Bewerbungskosten (Fahrt- und ggf. Übernachtungskosten) können leider nicht übernommen werden.

Bewerbungsschluss: 09.10.2020

 

Theater Regensburg
Bismarckplatz 7
93047 Regensburg

Mail: personal@theaterregensburg.de
Link:  http://www.theater-regensburg.de/

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden