Skip to main content

Olé, Olé, Olé! Herzliche Einladung ins WM-Studio des Theaters Regensburg!

»In die Verlängerung mit Hermann und Manow« am 16.+30. Juni 2018, 14. Juli 2018, jeweils 21 Uhr, Probebühne im Theater am Bismarckplatz

Sehr geehrte Damen und Herren, liebes Publikum, liebe Fußball-Fans,

„Man muss ins Theater gehen wie zu einem Sportfest“, hat der Dramatiker Bertolt Brecht in seiner Schrift ›Das Theater als Sport‹ empfohlen. Was hat es mit dem Faszinosum Fußball auf sich und worin besteht die Verbindung zum Theater? Im eigens eingerichteten WM-Studio geht das Theater Regensburg drei Mal in die Verlängerung: Schauspieler Gerhard Hermann und Regisseur Jona Manow verarbeiten das aktuelle Geschehen der WM-Spiele, erstellen Prognosen, analysieren atemberaubende Spannungsbögen und diskutieren unerwartete Wendungen.


Gerhard Hermann und Jona Manow, Foto: Michael Lindner

Gespräche mit prominenten Gästen aus den Bereichen Fußball und Theater, Beiträge von Ensemblemitgliedern des Theaters Regensburg und nicht zuletzt natürlich das Torwandschießen sorgen für die berühmte Sportstudio-Atmosphäre. Lassen Sie sich auf einen Vergleich zwischen Fußball und Theater ein – zwei Welten mit gar nicht so wenigen Parallelen.

Als Gäste begrüßen wir u.a.:

 
Knut Hartwig als Fritz Walter (rechts im Bild) in »Das Wunder von Bern«; Knut Hartwig ist am 16.6.2018 zu Gast im WM-Studio des Theaters Regensburg, Foto: Little Shark Entertainment

Dabei sein ist alles!
Sie wollen den Gast des WM-Studios im Torwandschießen herausfordern? Dann laden Sie Ihr Bewerbungsvideo in der Facebook-Veranstaltung zu unserem WM-Studio hoch. Zu gewinnen gibt es Eintrittskarten des Theaters Regensburg. Viel Erfolg!

Infos und Tickets (7,50 Euro) unter Tel. 0941-507 24 24 oder direkt im Online-Shop.

Bis bald in
Ihrem Theater Regensburg

Weitere Neuigkeiten

›12. Treffen Bayerischer Theaterjugendclubs‹ vom 5.–8.7.2018 in Regensburg

14 Stücke werden in 4 Tagen von über 300 Spielern an 4 Spielstätten des Theaters Regensburg präsentiert.

Der Eintritt zu allen Vorstellungen ist frei!

weiterlesen

Die Spielzeit 2018/19 am Theater Regensburg unter dem Motto »Kontraste«

Jens Neundorff von Enzberg (Intendant und Leiter der Sparte Musiktheater), Klaus Kusenberg (Schauspieldirektor ab 2018/19), Yuki Mori (Künstlerischer Leiter und Chefchoreograph von...

weiterlesen

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden