Zum Hauptinhalt springen

Premieren „Die Nibelungen“ und „Die Zauberflöte“

Mit ausgefeilten Hygienekonzepten entstanden in den vergangenen Monaten des Lockdowns mehrere Premieren, von denen zwei nun doch noch vor Saisonende zur Aufführung kommen sollen.

Wir freuen uns riesig, mit Hebbels „Die Nibelungen“ am 20. Juni 2021 den Neustart des Spielbetriebs (innen) mit Publikum feiern zu können!


Foto: Martin Sigmund

Julia Prechsl hat eine packende Bearbeitung des Trauerspiels erarbeitet, von Valentin Baumeister stammt die beeindruckende Bühne. Der postpandemische Begrüßungspreis beträgt für die Premiere auf allen Plätzen 15 Euro.

Am 9. Juli 2021 folgt dann Mozarts „Die Zauberflöte“ in einer neuen, eineinhalb-stündigen Version in feinster kammermusikalischer Besetzung. Die Fassung wurde vom Regensburger Generalmusikdirektor Chin-Chao Lin, von Chefdramaturgin Christina Schmidt und Regisseur Maximilian Eisenacher erarbeitet.

Zuschauerinnen und Zuschauer können sich auf die bewährten Hygienekonzepte einstellen, die schon im Herbst 2020 gut funktioniert haben: Bei stark reduzierter Platzanzahl sind unterschiedlich große Sitzinseln mit Abstand angeordnet. Die Lüftungsanlage sorgt für eine konstant hohe Frischluftzufuhr. Dennoch ist auch während der Vorstellung das Tragen einer FFP2-Maske Pflicht. Test- bzw. Impfnachweise werden erst bei einer 7-Tages-Inzidenz über 50 erforderlich.

Der Vorverkauf für „Die Nibelungen“ startet am Donnerstag, 10. Juni 2021, für „Die Zauberflöte“ sind ab 15. Juni 2021 Karten erhältlich (für AbonnentInnen bereits am 14. Juni 2021).
Foto: Jochen Klenk

Weitere Neuigkeiten

Der Vorverkauf läuft!

Nach vielen Monaten des Lockdowns wird von 5.6. bis 22.7.2021 endlich wieder Theater stattfinden – und zwar unter freiem Himmel. Der Vorverkauf für Vorstellungen bis 4.7. läuft!

weiterlesen

Die Kartenbörse ist wieder aktiv!

Sie suchen noch Karten für eine bereits ausverkaufte Veranstaltung? Sie haben bereits Karten gekauft und können die Veranstaltung aber nicht besuchen? Ab auf die Kartenbörse!

weiterlesen

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden