Zum Hauptinhalt springen

Anja Furthmann ist verantwortlich für die Ausstattung bei:

Die große Wörterfabrik

Anja Furthmann

Anja Furthmann studierte Innenarchitektur in Trier und Bühnen- und Kostümbild in Berlin. Bereits während des Studiums realisierte sie ihre erste Ausstattungen am Theater und in der freien Theaterszene. Es folgten Ausstattungen in  Baden-Baden, Berlin, Chemnitz, Detmold, Dresden, Düsseldorf, München, Regensburg, Ulm sowie in Österreich, in der Schweiz und in Norwegen. 

 

Die Inszenierung ‚Vinterdvale’ am Teatret Vårt (Regie: Odette Bereska), für die Anja Furthmann Bühne und Kostüme entwarf, wurde in der Spielzeit 2007/2008 als Beste Norwegische Kinder-und Jugendproduktion mit dem höchsten Norwegischen Theaterpreis (Hedda-Preis) ausgezeichnet.

„Herr Eichhorn und der Besucher vom blauen Planeten“  (Spielzeit 2016/17) war ihre erste Arbeit am Theater Regensburg.

Foto: Crelo

 

 

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden