Skip to main content
Johannes Molz aka Null

Johannes Molz zeichnet verantwortlich für:

Yoda ich bin! Alles ich weiß! (Musik)

Johannes Molz

Johannes Molz wurde 1982 geboren und stolperte pünktlich zu Beginn der Pubertät über eine klassische Gitarre und verblieb bei dieser. Gelesen hat er aber auch gern. So gern, dass er neben dem Musikantentum Britische Literatur studiert hat und darin gerade promoviert.
Nach zehn Jahren als Live- und Sessionbassist und vielen hundert Konzerten in ganz Europa wurde vor fünf Jahren mit Geburt des ersten Kindes der Arbeitsfokus auf Produktionsarbeit im eigenen Studio verschoben. Neben dem Schreiben und der Produktion von Musik für ARTE, Computerspiele, Werbung und Virtuelle Realitäts-Simulationen für Museen, lehrt er mit Schwerpunkt Digitale Audioproduktion an Universität und OTH Regensburg.
Wenn er nicht gerade für andere Musik macht oder über Musik redet, schreibt er Bücher mit dazugehörigen Schwesteralben und führt diese in musikalisch-literarischen Mischveranstaltungen live als null auf.

Weitere Infos unter www.quintenquanten.com und null.bandcamp.com

Foto: Matthias Groher

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden