Zum Hauptinhalt springen
Sängerin Esther Baar; Foto: Alexander Urban

Esther Baar ist zu erleben in:

Chess (Svetlana Sergievskaya)

Esther Baar

Esther Baar studierte Rock/Pop/Jazz-Gesang am music college Regensburg bevor sie an der HfKM Regensburg ihr klassisches Gesangsstudium aufnahm. 2013 absolvierte sie noch als Mezzosopran den „Bachelor of Music“ und schloss 2016 als Sopran mit dem „Master of Music“ ab. Im Anschluss nahm sie an der dreimonatigen Musiktheater-Weiterbildung am Theater Werkmünchen teil und bildete sich in Gesang bei Felicia Weathers sowie Schauspiel (Meisner-Technik, Cechov-Methode) und Tanz fort.

Bereits wahrend ihres Studiums am music college gründete sie die dreistimmige Background-Formation „The Divettes“, mit welcher sie seither national und international Erfolge feiert. Auftritte unter anderem beim Donauinselfest in Wien, beim international renommierten Jazzfestival Ascona oder beim Vilnius-Festival in Bordeaux gehören ebenso zu ihrem Schaffen wie klassische Konzerte als Solistin sowie Opern- und Musicalproduktionen. Am Theater Regensburg war sie als Gast bereits in „Der kleine Horrorladen“, „Sugar“ und „The Rocky Horror Show“ zu erleben.

Des weiteren stand sie unter anderem in der Rolle der „Frau Knochen“ in Detlef Glanerts Oper „Die drei Rätsel“, als „Maria Bellacanta“ in „Hexe Hillary geht in die Oper“ und als „Belinda“ in Henry Purcells „Dido & Aeneas“ (Tourneeproduktion des österreichischen Juvenis Chores) auf der Bühne.

www.esther-baar.de

Foto: Alexander Urban

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden