Zum Hauptinhalt springen

Steffi Denk ist als Gast zu erleben in:

Chicago (Mama Morton) 

Steffi Denk

Seit 25 Jahren ist Steffi Denk hauptberufliche Sängerin, Dozentin im Fachbereich Jazz- und Populargesang und Schauspielerin.Wer sie gehört, kennengelernt hat, einen Abend in einer der vielen Formationen miterlebt hat, der weiß, was Bühnenpräsenz, Gespür für Publikum und Intensität bedeutet. Als „Die schärfste Stimme Bayerns“ wurde sie in der Presse schon beschrieben. Ihr Respekt für Aretha Franklin und Ella Fitzgerald ist bekannt. Als Schauspielerin bewies Sie in “Sommernachtsalbtraum auf St. Emmeram”, dem autobiografischen Stück “unDenkbar” und Steven Kings “Misery” Tiefgang und Witz und trat ganze 10 Jahre als geiziger Griesgram in “Scrooge” auf. Mit dem Atomic Brick Orchestra füllt Sie große Bühnen bei “The Wall” und lässt Ihre Zuhörer:innen den Alltag auch in intimen Formationen vergessen.Das alles beschreibt eine Bandbreite und einen Tiefgang, jahrzehntelange Erfahrung auf großen und sehr kleinen Bühnen und wird ihr doch nicht ansatzweise gerecht. Denn um was es eigentlich geht ist: Jazz.Ein Gespür für Menschen und Situationen. Das Einlassen auf den Moment. Ein mit allen Sinnen Wahrnehmen. 

Foto: Uli Zrenner-Wolkenstein 

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden