Skip to main content

In dieser Spielzeit ist Mert Öztaner zu erleben in:

Elizabetta (Instructor)

Mert Öztaner

Mert Gökhan Öztaner, geboren in Ankara, begann im Alter von zwölf Jahren mit klassischer Gitarre. 1987 trat er zum ersten Mal vor die Kamera und in der türkischen Ausgabe der Sesamstraße auf (TRT1).
Sein Interesse zur Musik führte ihn schließlich gleichzeitig auf zwei Konservatorien: an das Staatliche Konservatorium der Universität Ankara im Fach Opernchorgesang und an das Staatliche Konservatorium der Universität Hacettepe, im Fach klassische Gitarre. 

In den Jahren 1999–2000 war er bei der türkischen Rundfunkanstalt TRT im Live-Programm „Genclerle Basbasa“ als Musiker tätig.
Im Sommer 2000 tourte Mert Gökhan Öztaner mit dem erfolgreichen „Internationales Musical 2000“ durch Deutschland, in dem er eine der Hauptrollen übernahm.
2004 graduierte er an beiden Hochschulen.  
2005 ging er nach München, da er an der Europa Akademie der Künste ein Stipendium für die Meisterklasse im Fach Operngesang erhielt. Während und nach der zweijährigen Ausbildung in der Meisterklasse trat er bayernweit mit klassischer Gitarre und Gesang auf. 2007 bis 2014 war er an der Musikakademie München als Dozent für Gitarre tätig.

Mert Öztaner hat 2010 eine Pop-Oper („Eine Tasse Kaffee“) als Auftragskomposition für „Arcora International“ fertiggestellt, die unter anderem das Thema der Globalisierung und der Integration aufgreift.

Am Theater Regensburg war Mert Öztaner bisher unter anderem in Puccinis „Gianni Schicchi“ (Maestro Spinelloccio, Amantino di Nicolao), in Webbers „Jesus Christ Superstar“ (Priest), in Ludger Vollmers „Lola rennt“ (Tagesmanager), in der Rolle des Steuermanns in Wagners „Tristan und Isolde“ oder als Mars in „Orpheus in der Unterwelt“ zu erleben.

Mert Gökhan Öztaner ist weiterhin als Opernchorsänger am Theater Regensburg tätig.

Weitere Informationen unter: www.oztaner.com

Foto: Murat Teksoy

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden