Zum Hauptinhalt springen

Anna-Sophie Lienbacher zeichnet verantwortlich für:

Dame Kobold (Kostüme)

Anna-Sophie Lienbacher

Die geborene Wienerin erhielt ihre Ausbildung im Modekolleg Michelbeuern, der Meisterklasse der Modeschule Herbststraße in Wien und an der University of Arts London.
Nach abgeschlossener Meisterprüfung und einem ersten Engagement bei den Tiroler Festspielen Erl als Assistentin der Gewandmeisterin, folgten zahlreiche Tätigkeiten als Kostümassistentin an der Wiener Staatsoper, der Wiener Volksoper und der Wiener Kammeroper.
Seit 2016 ist Anna-Sophie Lienbacher als Kostümbildnerin tätig, unter anderem beim Musical Sommer Bad Leonfelden, an der Anton Bruckner Universität, an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und jOPERA festival Sommer Jennersdorf. Dort stattete sie Stücke wie My fair Lady, Hello Dolly, Alcina, Werther, Il tabarro, die Entführung aus dem Serail und die Zauberflöte aus. Anna-Sophie Lienbacher ist auch verantwortlich für die Kostüme der Uraufführung von Iris ter Schiphorsts "Das Imaginäre nach Lacan" und die Kostüme der historischen Ausstellung auf Schloss Tabor in Jennersdorf.
Für jOPERA durfte sie 2018, das Kostümbild für den Barbier von Sevilla übernehmen und 2019 die Oper Martha unter der Regie von KS Brigitte Fassbaender ausstatten.

Foto: Valentin Blüml

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden