Zum Hauptinhalt springen

Hans Dieter Schaal zeichnet verantwortlich für:

Le nozze di Figaro (Bühne)

Hans Dieter Schaal

Hans Dieter Schaal, geb. in Ulm/Donau, studierte Architektur in Hannover und Stuttgart.
Er lebt und arbeitet in Attenweiler bei Ulm und in Berlin als Architekt, Ausstellungsgestalter, Bühnenbildner, Landschaftsarchitekt, Künstler und Autor.
Wichtigste Museen: Film-Museum (Berlin 2000), Deutscher Dom am Gendarmenmarkt (Berlin 2002), Kunstgewerbemuseum im Schloß Köpenick (Berlin 2004), Fernsehmuseum und Mediathek (Berlin 2006), Ausstellung im neuen Dokumentationszentrum Bergen-Belsen (2006).
Bauten und Landschaftsgestaltungen: Urnenanlage in Singen (Hohentwiel),
Villa Leibfried (Stuttgart), Stangenwald auf dem Killesberg (Stuttgart),
Wieland- Park (Biberach an der Riß).
Bühnenbilder in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Stuttgart, Essen, Chemnitz, Rostock, Wien, Zürich, Paris, Brüssel, Lissabon, Amsterdam und San Francisco.
Zuletzt: „WOZZEK“ in Essen, „Barbier VON SEVILLA“ und Francois D`ASSISE“ in San Francisco. Zahlreiche Buchveröffentlichungen: u.a. „Wege und Wegräume“, „Neue Landschaftsgestaltung“, „Architektur und Film“.

Foto: privat

 

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden