Zum Hauptinhalt springen
Videokünstler Martin Mallon; Foto: Dunja Artic

Martin Mallon zeichnet verantwortlich für:

M`Orpheo
(Video)



Martin Mallon

Martin Mallon ist Videokünstler und Dramaturg. Seit 2012 ist er Mitglied im Musiktheaterkollektiv HAUEN•UND•STECHEN, mit dem er seitdem regelmäßig zusammenarbeitet, u.a. für „Orpheus“ an der Hamburgischen Staatsoper, „Die Todesqualle“, „Fidelio“ und „Carmen“  in den Sophiensaelen Berlin bzw. dem Théâtre de L’Athénée Paris, „Zeig mir deine Wunde(r)“ an der Bayerischen Staatsoper München sowie zuletzt „Tristan und Isolde“ in den Sophiensaelen und der Roten Fabrik Zürich. Weitere Arbeiten u.a. mit Séverine Chavrier (Centre Dramatique National Orléans, Théâtre de la Ville Paris), dem Zafraan Ensemble (Radialsystem V Berlin, Gare du Nord Basel), Christian Valerius (Ballhaus Ost Berlin, Gessnerallee Zürich) sowie der Tänzerin und Choreografin Sylvana Seddig (Barnes Crossing Köln).

Foto: Dunja Artic

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden