Skip to main content
Michael Deeg; Foto: privat

Michael Deeg zeichnet verantwortlich für:

Elizabetta (Video)

Michael Deeg

Michael Deeg studierte Philosophie und Kunstgeschichte in Erfurt, Mainz und Heidelberg, bevor er sich der Videokunst und Musik widmete.

Seit 2007 arbeitet er als freier Videokünstler und Designer. Außerdem als Musiker und Autor.

Er war unter anderem mit Arbeiten am Düsseldorfer Schauspielhaus, Nationaltheater Mannheim, Theater Bonn, Theater Dortmund und Parkaue Berlin vertreten. Gastspiele seiner Arbeiten waren u.a. in Basel, Bern, Hamburg und Berlin zu sehen und wurden zu den Mülheimer Theatertagen, zum NRW Theatertreffen und zum Maxim Gorki Theater eingeladen.

Außerhalb des Theaters sind seine Arbeiten regelmäßig auf ARTE, ZDF und im WDR zu sehen und wurden für den deutschen Fernsehpreis nominiert.

Sein spartenübergreifendes Werk umfasst Videoprojektionen, Ausstellungen, Installationen, Performances, Texte und Musik aller Art.

Foto: privat

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden