Skip to main content
Schauspieler Krisóf Gellén, Foto: Theresa Pewal

In dieser Spielzeit ist Kristóf Gellén u.a. zu sehen in:

Die Domäne (H16, Jugendlicher)
Wish List (Dean Carmody)

Kristóf Gellén

Kristóf Gellén wurde 1993 in Ulm geboren, wuchs in Kärnten, Österreich auf und sprach zu Hause nur Ungarisch. Nach seiner Matura an den Kärntner Tourismusschulen in Villach zog es ihn nach Wien, wo er seine Schauspielausbildung an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien angefangen und im Juni 2018 beendet hat.
Schon während seiner Ausbildung durfte er an diversen Wiener Bühnen Erfahrungen sammeln. Prägende Projekte waren z.B. „kalbfleisch“ eine Stückentwicklung von Estera Stenzel über Zwangsprostitution und Menschenhandel im 21. Jahrhundert. Weiters „Peter Pan“ am Theater der Jugend Wien (Regie: Michael Schachermeier) und „Der große Marsch“ von Wolfram Lotz (Regie: Martina Gredler) im Kasino am Schwarzenbergplatz des Burgtheaters. Auch vor der Kamera steht er gerne. Schöne Arbeiten waren der Kinofilm „Freiheit“ (Regie: Jan Speckenbach) mit Johanna Wokalek und kleine Auftritte in „SOKO Wien/Donau“. Außerdem ist seine große Leidenschaft das Arbeiten mit der Stimme, zum Beispiel für den Radiosender Ö1 als Station Voice.
Ab der Spielzeit 2018/19 tritt Kristóf Gellén sein Erstangagement am Theater Regensburg an.

Foto: Theresa Pewal

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden