Skip to main content

Saskia Zinsser-Krys

Dr. Saskia Zinsser-Krys studierte als Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes Theaterwissenschaft, Religionswissenschaft und Mediävistik an der Ludwig-Maximilians-Universität München und an der University of Kent, wo sie mit Magister Artium bzw. Drama Diploma abschloss. In dieser Zeit absolvierte sie zahlreiche Dramaturgie- und Regiehospitanzen und trat auch ihr erstes Festengagement als Dramaturgieassistentin und Konzertdramaturgin am Theater Regensburg an.

Während ihrer anschließenden Promotion an der Philipps-Universität Marburg und der University of Oxford ("The Early Modern Stage-Jew") arbeitete sie als freie Dramaturgin, u.a. mit Florian Fischer an der Schauburg München. Mit Beginn der Spielzeit 2016/2017 wechselte sie als Dramaturgin im Abendspielplan in das Leitungsteam der Landesbühne Niedersachsen Nord in Wilhelmshaven, wo sie mit Regisseur*innen wie Olaf Strieb, Eva Lange, Sascha Bunge, Jan Steinbach und Jochen Strauch zusammenarbeitete. Seit der Spielzeit 2018/2019 ist Saskia Zinsser-Krys die leitende Dramaturgin Schauspiel am Theater Regensburg.

Foto: Georgia Zinsser-Krys

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden