Zum Hauptinhalt springen

In dieser Spielzeit ist Zelal Kapçık zu sehen in:

Nathan (Recha)

Zelal Kapçık

Zelal Kapçık ist 1998 in Wien geboren und mehrsprachig aufgewachsen (Türkisch, Kurmanci). Ihr Schauspielstudium absolvierte sie 2020 an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien.
Bereits während ihrer Ausbildung sammelte sie Erfahrung auf verschiedenen Wiener Bühnen. So war sie 2019 im Dschungel Wien in der Stückentwicklung „Das Ereignis“ (Regie: Karin Koller, Susi Stach) zu sehen und wirkte 2020 in der digitalen Lesung „Hinter der Fassade“ (Regie: Constance Cauers, Samuel Bereuther) des Volkstheaters Wien mit. In der Spielzeit 2019/20 gastierte sie am Burgtheater Wien in „Die Bakchen“ (Regie: Ulrich Rasche).
Darüber hinaus ist Kapçık als Darstellerin im Filmbereich tätig. „Das Urteil im Fall K.“ (Regie: Özgür Anıl) wurde bei der Diagonale’20 als bester Nachwuchsfilm ausgezeichnet und erhielt bei der Alpinale den Preis als bester Kurzfilm.
Ab der Spielzeit 2020/21 ist Zelal Kapçık als festes Ensemblemitglied am Theater Regensburg zu sehen.

Foto: Jochen Quast

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden