Zum Hauptinhalt springen
Schauspielerin Anne Stein, Foto: Birgit Hupfeld

In dieser Spielzeit ist Anne Stein als Gast zu sehen in:

Liliom (Luise, Polizeikonzipist)

Anne Stein

Anne Stein, 1994 in Gräfelfing geboren, wuchs in München auf. Ihre ersten Spielerfahrungen sammelte sie am Residenztheater München als „Süßes Mädel“ in Arthur Schnitzlers „Reigen“ (Regie: Patrick Steinwidder) und bei der Jungen Burg des Wiener Burgtheaters. Seit 2015 studiert sie an der Folkwang Universität der Künste in Bochum Schauspiel. Während des Studiums wirkte sie u.a. bei der Ensemblearbeit „Alles Weitere kennen Sie aus dem Kino“ unter der Regie von Thomas Dannemann mit, die in der Zeche 1 in Bochum, sowie in Ramallah aufgeführt wurde und in „Jugend ohne Gott“ am Schauspielhaus Bochum mit.
Seit 2017 ist sie Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes. Sie ist Solopreisträgerin des 29. Bundeswettbewerbs deutschsprachiger Schauspielstudierender für ihre Rolle als Antigone. 

Foto: Birgit Hupfeld

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden