Skip to main content

In dieser Spielzeit ist Sebastian M. Winkler zu sehen in:

Krach im Hause Gott (Jesus)
The Black Rider (Stelzfuß)
The Producers (Max Bialystock)

Sebastian M. Winkler

Sebastian M. Winkler wurde an der Bayerischen Theaterakademie August Everding und am Mozarteum Salzburg zum Schauspieler ausgebildet. 2008 erhielt er ein Stipendium für die Sommerakademie für bairisches Volksschauspiel und wurde mit dem Nachwuchspreis 2013 der Festspielstadt Wunsiedel ausgezeichnet.

Neben Engagements u.a. am Residenztheater München, Theater Heilbronn, Staatstheater Stuttgart, Theater an der Rott, Vorarlberger Landestheater Bregenz, Staatstheater am Gärtnerplatz, Stadttheater Weilheim/Weilheimer Festspiele ist er seit der Spielzeit 2014/15 öfters als Gast am Theater Regensburg zu sehen. In der Spielzeit 2016/2017 war Sebastian M. Winkler festes Ensemblemitglied.

Seine bisherigen Rollen in Regensburg waren u.a. Stefan Dorsch in „Die lächerliche Finsternis“, Toni in „Kohlhiesels Töchter“, König / Vincek in „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“, Laertes in „Hamlet“, eine der beiden männlichen Hauptrollen in „Sisters of Swing“ und in „Winterreise“ (Banker und Skifahrer).

weitere Informationen unter: www.sebastian-m-winkler.de

Foto: Jochen Quast

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden