Zum Hauptinhalt springen
Gerwin Eisenhauer; Foto: Uli Zrenner-Wolkenstein

Gerwin Eisenhauer zeichnet verantwortlich für:

Jenseits von St. Emmeram (Musik und Konzept)

Gerwin Eisenhauer

Gerwin Eisenhauer, geboren 1967 in Weiden in der Oberpfalz, besuchte nach dem Abitur das renommierte Drummers Collective in New York City und wurde dort u.a. von Dave Weckl und Kim Plainfield unterrichtet. Danach folgten Konzerttourneen: vom New Jazz Festival New York 1992 über eine Konzertreise mit TRIO ELF durch die USA und Mexico 2011 bis hin zur Brasilientour mit „BOOOM – music from videogames“ im Jahr 2014. Dabei fühlt er sich nicht nur im Jazzbereich heimisch, auch seine Ausflüge in das Pop- und Rocklager und die Kooperationen mit Künstlern wie Georg Ringswandl und Willy Michl sind von Erfolg gekennzeichnet. Auch von den Theaterbühnen Bayerns ist Eisenhauer seit 1994 nicht mehr wegzudenken und zeigt in Stücken wie der „Rocky Horror Show“, „Evita“ und „Anything goes“ sein vielseitiges Talent. Seit 1996 doziert er am Music College in Regensburg und ebenso an der Weidener Franz Grothe Schule im Fach Schlagzeug. Seine Lehrtätigkeit wird durch zahlreiche Veröffentlichungen in Fachzeitschriften vervollständigt. Für seine herausragenden Leistungen im Bereich Schlagzeug und Percussion bekam Gerwin Eisenhauer 2008 den Kulturpreis des Bezirks Oberpfalz und 2012 folgte der Kulturpreis der Stadt Regensburg für sein großes kulturelles Engagement. Dazwischen arbeitete er an der Musicaladaption des Charles Dickens-Klassikers „A Christmas Carol“ unter dem Titel „SCROOGE“ mit Steffi Denk in der Hauptrolle. Gerwin Eisenhauer spielt TAMA-Drums, MEINL-Cymbals und PROMARK-Drumsticks.

In der Spielzeit 2014/15 zeichnete er verantwortlich für „Der Sommernachtsalbtraum auf St. Emmeram“ (Idee und musikalische Leitung), der nun – 5 Jahre später – in „Jenseits von St. Emmeram“ seine Fortsetzung findet.

Foto: Uli Zrenner-Wolkenstein

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden