Zum Hauptinhalt springen
Lisa Moro; Foto: privat

Lisa Moro zeichnet u.a. verantwortlich für:

Nachtdienst #50 (Konzept)
QualityLand (Ausstattung)
Tanz.Fabrik!digital (Ausstattung, Locations, Licht))
The Who and the What (Bühne)

Lisa Moro

Lisa Moro studierte Architektur an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg. Nach ihrem Bachelorabschluss 2017 hospitierte sie am Theater Regensburg und ist seit der Spielzeit 18/19 als Ausstattungsassistentin fest am Haus engagiert. Parallel zu ihrer Tätigkeit am Theater ist sie an der Realisation verschiedenster Ausstellungen und Veranstaltungen im Bereich Fotographie, Architektur und Performance beteiligt.
Neben der Ausstattung des Jugendclubstücks „No Future Forever“ und des Operettenkonzerts „Und doch, es war so wunderschön …“ entwarf sie gemeinsam mit Bianca Leonie Bauer bereits Bühne und Kostüme für die szenische Lesung „QualityLand“.

Foto: Emilia Moro

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden