Skip to main content
Regisseur Oliver D. Endreß

Oliver D. Endreß zeichnet verantwortlich für:

Wish List (Regie)

Oliver D. Endreß

Oliver D. Endreß, geb. 1982 in Essen, studierte zunächst Geschichte und Philosophie. Anschließend war er Regieassistent an verschiedenen Stadt - und Staatstheatern.
Seine erste Inszenierung machte Endreß 2009 und ist seit 2013 freiberuflicher Regisseur. Er inszeniert am Staatstheater Kassel, Schauspiel Dortmund, Staatstheater Nürnberg, Theaterhaus Stuttgart, Theater Ansbach, Theater Münster, Landestheater Schwaben, Theater Ulm und den Nibelungenfestspielen Worms.
Seine Inszenierungen stießen sowohl beim Publikum als auch bei der Kritik auf großes Interesse und wurden mehrfach zu Festivals eingeladen, beispielsweise zu den Autorentheatertagen Berlin, zum Kaltstart Festival oder den Bayrischen Theatertagen.
In den letzten Jahren hat sich Endreß durch seine genaue Textregie und seine Figurenzeichnung als Experte für zeitgenössische Stoffe profiliert. Seine Arbeiten zeichnen sich durch ungewöhnliche Raumlösungen und Anleihen der Performancekunst aus.
„Wishlist“ von Katherine Soper ist seine erste Arbeit am Theater Regensburg.

Weitere Information unter: oliver.endress.org

Foto: Marion Bührle

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden