Skip to main content
Regisseur Robin Telfer

Robin Telfer

Robin Telfer, geboren 1959 in Middlesbrough in Nordostengland, studierte Anglistik an der Cambridge University. Ein Stipendium brachte ihn Anfang der 80er Jahre nach Deutschland. Seit 1986 arbeitet er als freischaffender Regisseur im Schauspiel und Musiktheater im deutschsprachigen Raum, u.a. in Basel, Solothurn, Heidelberg, Wien, Lübeck, Tübingen, Karlsruhe und Linz.
2017 kehrte er an seinen Studienort zurück und leitete im Beisein führender Shakespeare-Forscher der Welt einen Shakespeare-Workshop an der Cambridge University. Darüber hinaus unterstützt er mit Workshops und Beratung die Shakespeare Schools Foundation, eine britische Organisation, die Kindern und Jugendlichen im ganzen Land, die sonst keinen Zugang dazu hätten, Shakespeare durch Theaterspielen näherbringt.
Nach „Die Katze auf dem heißen Blechdach“ und „Platonow“ ist „Komödie der Irrungen“ Telfers dritte Regiearbeit am Theater Regensburg.

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden