Skip to main content

In dieser Spielzeit ist Alessio Burani zu sehen in:

Shakespeare Dreams
BilderRausch: Klimt.Bacon

Alessio Burani

Alessio Burani (*1989 in Arezzo, Italien) begann seine Karriere 2006–08 beim Junior Baletto di Toscana unter der Leitung von Cristina Bozzolini.
2008–2011 war Alessio Burani am Ballett Basel engagiert (Künstlerischer Leiter: Richard Wherlock). Am Staatstheater am Gärtnerplatz / TanzTheaterMünchen tanzte er unter Hans Henning Paar von 2011 bis 2012.

Seit der Spielzeit 2012/13 ist er in der Kompanie von Theater Regensburg Tanz unter der Leitung von Yuki Mori engagiert.
Buranis Repertoire umfasst unter anderem Choreographien von Jiří Kylián, Johan Inger, Nacho Duato, Ohad Naharin, Jorma Elo, Stephan Thoss, Fernando Melo, Mauro Bigonzetti, Rami Be‘er, Richard Wherlock und Hans Henning Paar.
In Regensburg war er in allen Tanz-Premieren seit Oktober 2012 zu sehen, so tanzte er u.a. die Mutter in Yuki Moris „Bernarda Alba“ und den Grafen in „The House“. Seit Beginn seines Engagements am Theater Regensburg choreographierte Burani jährlich ein Stück für die „Tanz.Fabrik!“

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden