Zum Hauptinhalt springen

Igor Bacovich zeichnet verantwortlich für: 

Tanz.Fabrik! neun (Choreographie)

 

 

Igor Bacovich

Igor Bacovich begann seine Tänzerkarriere an der Accademia Nazionale di Danza in Rom und setzte seine Studien am CODARTS in Rotterdam fort. Er tanzte nach seiner Ausbildung u.a. für Kirsztina de Châtel, Bruno Listopard und Nanine Linning. Ebenso hat er bereits zahlreiche Choreographien kreiert, viele davon in Zusammenarbeit mit Iratxe Ansa. Er arbeitete auf 5 Kontinenten, u.a. in Sydney, Wellington, Shanghai, Taipei, St. Petersburg, Mexico City, London und Prag.

Acht Jahre seines Lebens widmete er der sozialen Arbeit, eine Erfahrung, die ihn persönlich und künstlerisch stark prägte und ihm half, die Company Metamorphosis Dance zu gründen und weiterzuentwickeln.

Seine Zusammenarbeit mit Iratxe Ansa begann 2013, zusammen besuchten sie über 30 Länder, um aufzutreten, ihr Methode zu unterrichten oder Workshops zu geben. Zusammen erschufen sie über 20 Choreographien.

Im Juni 2022 erhielten Iratxe Ansa und Igor Bacovich mit ihrer Company Metamorphosis Dance für den Tanzabend „CreAcción“ den Premios Max, den wichtigsten Preis für die darstellenden Künste in Spanien, in den Kategorien „Beste Choreographie“ und „Bestes Lichtdesign“ (Nicolás Fischtel)

Foto: Iratxe Ansa, Igor Bacovich

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden