Skip to main content

4. Kammerkonzert

Mit Werken von Glinka, Schubert, Moser und Mendelssohn Bartholdy

Michail Glinka (1804–1857)
Ouvertüre zu „Ruslan und Ljudmila“

Franz Schubert (1797–1828)
Symphonie Nr. 5 B-Dur D 485

Daniel Oliver Moser (*1982)
„Lethe“ for Ensemble (2014)

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847)
Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 56 „Schottische“

Nach dem großen Erfolg zu Beginn der letzten Spielzeit präsentiert das Ensemble KlangFormation Regensburg erneut ein üppiges Konzertprogramm.
Es erklingen sinfonische Werke, bearbeitet von Břetislav Hera für kammermusikalische Besetzung.
Im Dezember 1842 fand die Uraufführung von Michail Glinkas Zauberoper „Ruslan und Ljudmila“ in St. Petersburg statt. Während diese durchfiel, trat die Ouvertüre bald ihren Siegeszug durch die Konzertsäle an. Kaum verwunderlich, handelt es sich doch um ein überaus effektvolles Stück, voll Virtuosität und klanglicher Brillanz.
Der „Inbegriff schöner Musik“ sei Franz Schuberts Sinfonie Nr. 5 B-Dur, so der Musikwissenschaftler Wolfram Steinbeck. In nur weniger als vier Wochen komponierte Schubert das Werk, das sich betont leichtfüßig und schlicht gibt, dabei aber voller harmonischer Überraschungen steckt.
Břetislav Hera, Bratschist im Philharmonischen Orchester Regensburg, setzt nach Franz Schubert ein Werk seines Kollegen, des österreichischen Bratschers und Komponisten Daniel Oliver Moser auf das Programm: „Lethe“ für Ensemble entstand im Jahr 2014.
Die Eindrücke einer Britannienreise verarbeitete Felix Mendelssohn Bartholdy in südlichen Gefilden und komponierte während eines Italienaufenthalts an seiner „Schottischen Sinfonie“. Doch nur schwer konnte er sich im sonnigen Klima in die „schottische Nebelstimmung“ zurückversetzen und ließ die Sinfonie längere Zeit ruhen. Im Januar 1842 schließlich vollendete er das Werk; wenig später erfolgte die Uraufführung im Leipziger Gewandhaus unter Mendelssohns Leitung, die Robert Schumann zutiefst beeindruckte.

Termine (Neuhaussaal)

So, 27.01.2019, 20:00

Preis 15,50 € | freier Verkauf | Abo KK

  • Dirigent Břetislav Hera
  • mit dem Ensemble KlangFormation Regensburg
Spielstätte Neuhaussaal

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden