Zum Hauptinhalt springen

Andreas Vitásek: ›Austrophobia‹

Kabarett

Der österreichische Kabarettist, Schauspieler und Regisseur Andreas Vitásek gibt sich zum ersten Mal in Regensburg mit „Austrophobia“ die Ehre! Sein 13. Programm ist eine kabarettistische Auseinandersetzung mit dem Heimatbegriff und dem Fremdsein, mit begründeten und unbegründeten Ängsten, mit dem Junggewesensein und dem Älterwerden und mit der untoten Vergangenheit Österreichs. Gibt es ein richtiges Leben im Falschen? Lauert das Grauen in der Idylle?

Weitere Informationen unter www.vitasek.at

„Wunderbar angriffig und erfrischend flapsig ist der satirische Barrikadenkämpfer – ein tanzender Korken auf den oft allzu seichten Wassern der Kleinkunst.“ Kurier, 4.10.2018

Termine (Theater am Bismarckplatz)

Di, 11.06.2019, 19:30

Preise 5,50 – 31 € | freier Verkauf | Vorverkauf läuft!

Fotos

Spielstätte Theater am Bismarckplatz

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden