Zum Hauptinhalt springen

Auf dem Sofa mit ... Beata Marti

Eine musikalische Matinee

Die Sopranistin Beata Marti ist seit ein paar Jahren Mitglied des Opernchors des Theaters Regensburg und war 2016/17 auch als Mercedes in „Carmen“ zu sehen.
Auch vor ihrem Engagement in Regensburg hat sie viele Erfahrungen als Solistin gesammelt: beispielsweise in Produktionen der Münchner Kulturstiftung als Violetta Valéry in „La Traviata“ oder Agathe in „Der Freischütz“. Eine große Leidenschaft hat Beata Marti für die Operette. Mit ihrem Ehemann dem Tenor Bernhard Hirtreiter, Eva Lind und dem MDR Fernsehballett bestritt sie 2012 eine große Operettentournee durch ganz Deutschland. Auf dem Sofa spricht Beata Marti über die verschiedenen Stationen ihrer Karriere, gibt einen spannenden Einblick in den Alltag im Opernchor und stellt in musikalischen Beiträgen ihre sängerische Vielseitigkeit unter Beweis.

Termine (Foyer Neuhaussaal)

So, 28.04.2019, 11:00–12:00

Preis 7,50 € | freier Verkauf

Besetzung

Moderation Julia Anslik

Spielstätte Foyer Neuhaussaal

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden