Zum Hauptinhalt springen

Chorkonzert

Von Messe bis Musical – der Opernchor auf musikalischer Zeitreise mit Werken von Claudio Monteverdi, Antonio Vivaldi, Johann Christian Bach, Joseph Haydn, Gioachino Rossini, Antonin Dvořák, John Rutter, Wolfgang Amadeus Mozart, Giuseppe Verdi und Richard Rodgers

>> Zum digitalen Programmheft

Der Opernchor des Theaters Regensburg präsentiert in diesem Konzert einen Parcours durch die Geschichte des Chorgesangs.
Sakrale Werke quer durch die Jahrhunderte machen den Anfang. Der Messliturgie folgend sind unter anderem ein „Kyrie“ des Renaissancekomponisten Claudio Monteverdi, ein „Credo“ des deutschen Frühklassikers Johann Christian Bach, ein romantisches „Sanctus“ von Gioachino Rossini und schließlich ein dramatisches „Agnus Dei“ aus John Rutters im Jahr 1985 uraufgeführtem Requiem zu hören.
„Geläufige Gurgeln“ sind gefragt in der a-capella-Fassung von Gioachino Rossinis virtuoser Ouvertüre zu „Il Barbiere di Siviglia“, die den zweiten Teil eröffnet. Dieser widmet sich Chören aus großen Opern des 18. und 19. Jahrhunderts wie Mozarts „Idomeneo“, Donizettis „Don Pasquale“ oder Verdis „La Traviata“.
Über den Großen Teich führt die musikalische Zeitreise schließlich mitten hinein in die schillernde Welt des Musicals: Unter dem Titel „Richard Rodgers in concert“ präsentieren die Sängerinnen und Sänger in Chorarrangements Songs aus unsterblichen Broadway-Musicals wie unter anderen „Sound of Music“, „Oklahoma“ oder „South Pacific“.

Aufführungsdauer ca. 70 Minuten, keine Pause

Termine (Theater am Bismarckplatz)

So, 01.11.2020, 19:30–20:40

Preise C | freier Verkauf

Mi, 18.11.2020, 19:30–20:40

VORSTELLUNG ENTFÄLLT

Weitere Vorstellungen sind in Planung.

Karten können Sie sowohl über das Formular, als auch an der Theaterkasse am Bismarckplatz bzw. im Alten Rathaus bei der Tourist-Information oder telefonisch unter 0941 / 507 2424 reservieren.

Besetzung

Es singt der Opernchor des Theaters Regensburg:

  • Sopran Myriam Chávez de Kühner, Hyuna Cho-Schroeder, Andrea Dohnicht-Pruditsch, Ayumi Futagawa, Selena Öztaner, Verena Ulrich
  • Alt Gertrud Judenmann, Elena Lin, Beata Marti, Christiana Wimber, Stephanie Eineder (a. G.), Esther Baar (a. G.)
  • Tenor Jinsu Kim, Kyu-Hyun Lee, Harald Mück, Jong-Il Park, Christian Schossig, Arpad Vulkan
  • Bass Mikhail Kuldyaev , Thomas Lackinger, Sang-Sun Lee, Mert Öztaner, Roman-Ruslan Soltys, Jens Birnbach (a. G.)

    Mit dem Philharmonischen Orchester Regensburg
  • Musikalische Leitung und Choreinstudierung Alistair Lilley
  • Licht Wanja Ostrower
Spielstätte Theater am Bismarckplatz
Premiere 01.11.2020

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden