Zum Hauptinhalt springen

Das verrückte Wohnzimmer (5+)

von Vincent Lagasse (*1962)

Deutsch von Christina Weber

Das Wohnzimmer von Madame Lucie spielt heute irgendwie verrückt: Erst senkt sich die Deckenleuchte von allein, dann fallen Bücher aus dem Regal und schließlich öffnen sich Schubladen wie von Zauberhand. Und dann klingelt es auch noch an der Tür! Doch Madame Lucie, die seit dem Tod ihres Mannes zurückgezogen lebt, spricht nicht mit Fremden, das bringt nur Ärger. Als Monsieur Anatol, der neue Nachbar, jedoch berichtet, dass auch in seiner Wohnung seltsame Dinge passieren, beschließen die beiden der Sache auf den Grund zu gehen – und zwar gemeinsam.
„Das verrückte Wohnzimmer“ greift auf humorvolle Weise das Thema Einsamkeit auf und erzählt die witzige Geschichte einer schrulligen alten Dame, die statt einer Tasse Tee einen neuen Freund bekommt. Nach der Kinderoper „Gold!“ inszeniert Spartenleiterin Maria-Elena Hackbarth erneut für das ganz junge Publikum.

Öffentliche Probe
Sa., 15.6.2019 | 11 Uhr | Junges Theater | Eintritt frei

Termine (Junges Theater)

So, 23.06.2019, 16:00

Preis 7,50 € / erm. 5,50 € | freier Verkauf

Di, 25.06.2019, 10:00

Preis 7,50 € / erm. 5,50 € | freier Verkauf | Schulvorstellung

Mi, 26.06.2019, 10:00

Preis 7,50 € / erm. 5,50 € | freier Verkauf | Schulvorstellung

Fr, 28.06.2019, 10:00

Preis 7,50 € / erm. 5,50 € | freier Verkauf | Schulvorstellung

Di, 02.07.2019, 10:00

Preis 7,50 € / erm. 5,50 € | freier Verkauf | Schulvorstellung

Mi, 03.07.2019, 10:00

Preis 7,50 € / erm. 5,50 € | freier Verkauf | Schulvorstellung

Fr, 05.07.2019, 10:00

Preis 7,50 € / erm. 5,50 € | freier Verkauf | Schulvorstellung

Sa, 06.07.2019, 16:00

Preis 7,50 € / erm. 5,50 € | freier Verkauf

Besetzung

Mit freundlicher Unterstützung von

Spielstätte Junges Theater
Premiere 23.06.2019

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden