Skip to main content

Die drei Rätsel (9+)

Koproduktion mit dem Cantemus-Chor

Oper in zwei Akten von Detlev Glanert (*1960) für Kinder und Erwachsene

Libretto von Carlo Pasquini
Deutsch von Erdmuthe Brand

Lasso hat ziemlich konkrete Pläne für ihre Zukunft: Sie will in einem Land namens Busillis, das sehr weit entfernt liegt, Königin werden und den Prinzen Scharado heiraten. Allerdings muss sie dafür drei unlösbare Rätselfragen für den Prinzen auf Lager haben. Lassos Mutter ist das alles gar nicht recht. Und so gibt sie ihrer Tochter einen vergifteten Kuchen mit auf die Reise. Unterwegs stellt sich dieser Kuchen jedoch als vorzügliche Waffe gegen zudringliche Wildschweine und Räuber heraus. Als Lasso dem Prinzen endlich gegenübersteht, kann er, wie erhofft, ihre Rätsel nicht lösen. Einem Happy End scheint nichts mehr im Weg zu stehen. Wenn da nicht dieser intrigante Hofstaat wäre ...

Detlev Glanert hat in seiner Oper Motive aus „Hänsel und Gretel“ und „Turandot“ verarbeitet. Seine kontrastreiche und humorvolle Musik ist auch für Opernanfänger ein leicht zugängliches Hörvergnügen.

Aufführungsdauer ca. 1 Stunde 50 Minuten, inkl. Pause

Plakat: Michael Lindner
Fotos: Christina Iberl

Termine (Velodrom)

Sa, 09.06.2018, 18:00-20:00

Preis 15 €  | erm. 7,50 € | freier Verkauf

So, 10.06.2018, 15:00-17:00

Preis 15 €  | erm. 7,50 € | freier Verkauf

So, 10.06.2018, 18:00-20:00

Preis 15 €  | erm. 7,50 € | freier Verkauf

Mo, 11.06.2018, 10:00-12:00

Preis 15 €  | erm. 7,50 € | Schulvorstellung

Fotos

Besetzung

Mit Esther Baar, Charlotte Haber, Ruth Müller, Philippe Blank, Juan-Carlos Falcon, Daniel Kidd, Moritz Preis u.a.

Koproduktion mit dem Cantemus Chor Regensburg

Spielstätte Velodrom
Premiere 09.06.2018

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden