Zum Hauptinhalt springen

Die Laborantin

von Ella Road

Deutsch von John Birke

Laborantin Bea erstellt Bluttests: Gendefekte, Erbkrankheiten, potenzielle Psychosen - wie ist die individuelle gesundheitliche Disposition auf einer Skala von 1 bis 10? Was zunächst wie ein fortschrittliches Vorsorgesystem erscheint, entpuppt sich schnell als determinierender Albtraum. Denn wer stellt schon jemanden mit Muskelschwäche ein oder bekommt ein Kind mit einem potenziell Schizophrenen? Wie gut, dass Bea selbst auf 7,1 getestet wurde und ihr Partner eine stolze 8,9 vorweisen kann. Doch was bedeuten diese Werte eigentlich? Und was, wenn sie missbraucht werden? Womöglich von einem selbst?

Ella Road hat einen packenden Thriller für die Bühne geschrieben. Ein Schreckensszenario aus einer nicht mehr allzu fernen Zukunft, weisen doch schon Fitnesstracker und pränatale DNA-Tests in die Richtung dieser dramatisch gekonnten Zuspitzung. Regisseur Gregor Tureček und die Videokünstlerin Julia Novacek erzählen DIE LABORANTIN als multimediales Science-Fiction-Stück im Theater am Haidplatz.

Termine (Theater am Haidplatz)

Do, 07.10.2021, 19:30

Preise H | freier Verkauf

Karten können Sie sowohl über das Formular, als auch an der Theaterkasse am Bismarckplatz bzw. im Alten Rathaus bei der Tourist-Information oder telefonisch unter 0941 / 507 2424 reservieren.

Spielstätte Theater am Haidplatz
Premiere 07.10.2021

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden