Zum Hauptinhalt springen

Die Laborantin

von Ella Road

Deutsch von John Birke

Laborantin Bea erstellt Bluttests: Gendefekte, Erbkrankheiten, potenzielle Psychosen - wie ist die individuelle gesundheitliche Disposition auf einer Skala von 1 bis 10? Was zunächst wie ein fortschrittliches Vorsorgesystem erscheint, entpuppt sich schnell als determinierender Albtraum. Denn wer stellt schon jemanden mit Muskelschwäche ein oder bekommt ein Kind mit einem potenziell Schizophrenen? Wie gut, dass Bea selbst auf 7,1 getestet wurde und ihr Partner eine stolze 8,9 vorweisen kann. Doch was bedeuten diese Werte eigentlich? Und was, wenn sie missbraucht werden? Womöglich von einem selbst? Ella Road hat einen packenden Thriller für die Bühne geschrieben. Ein Schreckensszenario aus einer nicht mehr allzu fernen Zukunft, weisen doch schon Fitnesstracker und pränatale DNA-Tests in die Richtung dieser dramatisch gekonnten Zuspitzung. Regisseur Gregor Tureček und die Videokünstlerin Julia Novacek erzählen DIE LABORANTIN als multimediales Science-Fiction-Stück im Theater am Haidplatz.

Hier geht's zur Audioeinführung von Schauspieldramaturgin Laura Mangels

Hier geht's zum digitalen Programmheft

Diskussionspanel zum Thema Genetik und Biopolitik

Im Mai 2021 fand die Online-Premiere von DIE LABORANTIN im Rahmen des Themenwochenendes GEN/ETHIK statt. Moderiert von der Journalistin Viola Kiel debattierten die Soziologin Prof. Dr. Katharina Liebsch, der Ethiker Dr. Matthias Braun, Regisseur Gregor Tureček und Sabine von Schelling, Leiterin der Elternrunde Down-Syndrom Regensburg, über Biopolitik, Ethik, genetische Diagnostik und darüber, ob eine wahrhaftig inklusive Gesellschaft nicht die erstrebenswertere Zukunftsvision ist, als eine „optimierte“ Gesellschaft. Die Mitschnitte des Diskussionspanels Genetik und Biopolitik – Über Wissenschaft und Verantwortung gibt es hier:

GenEthik Podcast Teil 1

GenEthik Podcast Teil 2

Aufführungsdauer ca. 1 Stunde 50 Minuten, ohne Pause

Fotos: Martin Kaufhold

Termine (Theater am Haidplatz)

Mi, 13.10.2021, 19:30–21:20

Preise H | freier Verkauf

Do, 14.10.2021, 19:30–21:20

Preise H | freier Verkauf

Sa, 16.10.2021, 19:30–21:20

Preise H | freier Verkauf

Mi, 20.10.2021, 19:30–21:20

Vorstellung entfällt

Fr, 22.10.2021, 19:30–21:20

Vorstellung entfällt

Sa, 06.11.2021, 19:30–21:20

Preise H | freier Verkauf | Abo X

Di, 16.11.2021, 19:30–21:20

Preise H | freier Verkauf | Abo Q

Fr, 19.11.2021, 19:30–21:20

Preise H | freier Verkauf | Abo Xb

Mo, 22.11.2021, 19:30–21:20

Preise H | freier Verkauf | Abo Q

Di, 23.11.2021, 19:30–21:20

Preise H | freier Verkauf | Abo Q

Do, 25.11.2021, 19:30–21:20

Preise H | Abo HP

Mi, 01.12.2021, 19:30–21:20

Preise H | freier Verkauf

Fr, 03.12.2021, 19:30–21:20

Preise H | freier Verkauf

Sa, 04.12.2021, 19:30–21:20

Preise H | freier Verkauf

Kartenwünsche werden über unser Bestellformular jederzeit angenommen und mit Beginn des jeweiligen Vorverkaufs bearbeitet. 

Fotos

Video

Besetzung

Spielstätte Theater am Haidplatz
Premiere 13.10.2021

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden