Skip to main content

Filmkonzert ›Finis Terrae‹

„Auf der Suche nach der verlorenen Utopie“ – so lautet der nostalgische Untertitel des neuen Films „Finis Terrae“ von Konstantin Ferstl, einem der größten Nachwuchstalente des bayerischen Films. Die soghaft-melancholische Musik zum Film, der sich in intensiven Bildern weltweit auf die Spuren des Sozialismus begibt, hat der Regensburger Komponist Christoph Zirngiebl komponiert. „Finis Terrae“ wird im Theater Regensburg zum ersten Mal als Filmkonzert zu erleben sein.

Termine (Theater am Bismarckplatz)

Fr, 01.02.2019, 19:30

Preise  C  |  freier Verkauf |  Abo GA

Besetzung

Dirigent Tom Woods
Choreinstudierung Matthias Schlier

Einführung um 19 Uhr im Foyer Neuhaussaal

Spielstätte Theater am Bismarckplatz
Premiere 01.02.2019

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden