Skip to main content

Gefährliche Liebschaften

Uraufführung

Tanzabend von Yuki Mori

Mit Musik von Antonio Vivaldi, Jean-Philippe Rameau, Francesco Manfredini u.a.

Liebe kann gefährlich sein – sogar lebensgefährlich. Das beschreibt Choderlos de Laclos am Vorabend der Revolution in seinem mehrfach verfilmten Briefroman „Gefährliche Liebschaften“. Die intrigante Marquise de Merteuil benutzt ihren Bekannten, den Vicomte de Valmont, um gleich mehrere Damen der Gesellschaft zu verführen und sie gesellschaftlich zu diffamieren. Valmont, der sich der Marquise ebenbürtig fühlt, erkennt zu spät, dass er nur ein Werkzeug war. Als die Machenschaften der Marquise schließlich öffentlich werden, gibt es in den erotischen Machtspielen nur Verlierer und den Tod.
Mit ihren Affekten, Leidenschaften und Manipulationen sind die „Gefährlichen Liebschaften“ eine ideale Vorlage für den Tanz.

Soiree
So., 10.02.2018 | 18 Uhr | Theater am Bismarckplatz | Eintritt frei

Termine (Theater am Bismarckplatz)

Sa, 16.02.2019, 19:30

Preise C | freier Verkauf | Abo PA, W

Mi, 20.02.2019, 19:30

Preise C | freier Verkauf | Abo B, Volksbühne

Fr, 22.02.2019, 19:30

Preise C | freier Verkauf | Abo H, TZ

Sa, 02.03.2019, 19:30

Preise C | freier Verkauf | Abo U

Di, 19.03.2019, 19:30

Preise C | freier Verkauf | Abo Y

So, 07.04.2019, 19:30

Preise C | freier Verkauf | Abo Z

Di, 09.04.2019, 19:30

Preise C | freier Verkauf | Abo A

So, 14.04.2019, 19:30

Preise C | freier Verkauf | Abo S

Sa, 04.05.2019, 19:30

Preise C | freier Verkauf | Abo P

Di, 21.05.2019, 19:30

Preise C | freier Verkauf | Abo O

Mi, 29.05.2019, 19:30

Preise C | freier Verkauf | Abo KT, M

Fr, 07.06.2019, 19:30

Preise C | freier Verkauf | Abo R

Besetzung

Mit dem Ensemble Theater Regensburg Tanz und dem Philharmonischen Orchester Regensburg

Spielstätte Theater am Bismarckplatz
Premiere 16.02.2019

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden