Zum Hauptinhalt springen

Große Namen – Große Texte: Claudia Michelsen

»Marlene Dietrich«

Ein ganz persönliches Porträt der großen Stilikone, der kühlen Verführerin und lasziven Femme fatal, Marlene Dietrich. Öffentlich bekannt ist überwiegend das „Produkt“ Marlene Dietrich, wie sie es selbst nannte. Das makellos geschminkte Gesicht, mit den hohen, dünnen Augenbrauen, dem herzförmig geschminkten Kussmund und den betonten Wangenknochen, sowie ihre Modetrends und extravaganten Bühnenkostüme. Marlene Dietrich verkörpert wie kaum eine andere Künstlerin Glamour, Eleganz und Perfektion. Umso spannender und berührender sind ihre Tagebucheinträge, Briefe und Gedichte. Sie geben dem Publikum Einblick in das Leben, die Gedanken, Ängste und Gefühle des Weltstars, wie man sie sich niemals träumen lassen würde. Ein sehr berührender, intimer und unverfälschter Abend mit zwei großen Künstlerinnen, Marlene Dietrich gelesen von Claudia Michelsen.

Foto: Stephan Klüter


In der Reihe „Große Namen – große Texte“ präsentieren wir Ihnen in lockerer Folge literarische Programme und Lesungen. In Kooperation mit der Buchhandlung Dombrowsky und Bücher Pustet holen wir namhafte Schauspieler und bekannte Autoren für Sie nach Regensburg.

Aufführungsdauer ca. 2 Stunden, inkl. Pause

Termine (Theater am Bismarckplatz)

Sa, 27.04.2019, 19:30–21:30

Preise 5,50–33 € | freier Verkauf

Fotos

  • es liest Claudia Michelsen
Spielstätte Theater am Bismarckplatz

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden