Skip to main content

Große Namen – Große Texte: Rufus Beck ›Sommernachtstraum‹

Eine musikalische Stand up-Comedy mit Rufus Beck und Tango Transit

Musikalisch-theatralischer Abend des Shakespeare-Stücks mit Texten von Michael Köhlmeier und Rufus Beck

Der Feenkönig Oberon und seine Gattin Titania streiten miteinander, leben voneinander getrennt, aber doch in ein und demselben Wald in der Nähe von Athen. In diesen Wald kommen zwei Liebespaare: Helena, die Demetrius liebt, Demetrius, der jedoch Hermia vergöttert, Hermia, die wiederum in Lysander verliebt ist, und Lysander, der partout Helena heiraten möchte. Auch eine Handwerkertruppe – angeführt vom Weber Zettel – kommt in den Wald, um ein Theaterstück zu probieren, das am Hofe von Athen bei der Hochzeitsfeier von Theseus und Hippolyta aufgeführt werden soll.
Diener Puck verwandelt Zettel in einen Esel und Oberon spielt seiner Gemahlin einen bösen Streich: Er lässt auf ihre Augen einen Liebeszaubersaft tröpfeln, der bewirkt, dass sie sich in das erstbeste Wesen verlieben wird, das sie beim Aufwachen erblickt. Die Komödie der Verwicklungen und Irrungen nimmt Ihren Lauf ...
Rufus Beck spielt seine ganz eigene, ironische, moderne Version des „Sommernachtstraums“ und schlüpft dabei in die verschiedenen fantastischen Figuren Shakespeares: „Zettel“, „Oberon“, „Titania“, die liebende „Hermia“, „Helena“, „Lysander“, „Demetrius“ und viele andere.

Mit dabei ist das Jazz-Trio „Tango Transit“, das die Schauspielmusik von Felix Mendelssohn Bartholdy zum „Sommernachtstraum“ neu interpretiert. Wie selbstverständlich vermischen die virtuosen Instrumentalisten unterschiedlichste Musikstile von Klassik über Blues und Cajun bis zu Funk und Drum’n’Bass mit der klassischen Vorlage. Es erwartet Sie ein musikalisch-theatralischer „Sommernachtstraum“-Abend, ergänzt mit Texten von Michael Köhlmeier und Rufus Beck. Eine zauberhafte Reise in das mondbeglänzte Feenreich des Königs Oberon beginnt!

Foto: Christian Kaufmann

Termine (Theater am Bismarckplatz)

Fr, 15.06.2018, 19:30-21:20

Preis 35 €/25 € | freier Verkauf

Fotos

Besetzung

Mit Rufus Beck und Tango Transit (Martin Wagner (Akkordeon), Hanns Höhn (Kontrabass) und Andreas Neubauer (Schlagzeug)

Spielstätte Theater am Bismarckplatz

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden