Skip to main content

I have a dream ... (11+)

Uraufführung

Stückentwicklung des Jungen Theaters

Mit „I have a dream ...“ folgt nach „I’m afraid of what you do in the name of your god“ wieder eine Stückentwicklung am Jungen Theater Regensburg. Ausgehend von Martin Luther Kings berühmtem Zitat begibt sich das Ensemble auf die Suche nach Träumen und Utopien junger Menschen und erforscht angesichts von Klimawandel, sozialer Ungerechtigkeit, Kriegen und Krisen Lösungsansätze für eine funktionierende Gesellschaft der Zukunft.

Gibt es überhaupt noch eine Vision unserer Zukunft, für die wir zu kämpfen bereit sind? Und kann man als Einzelner überhaupt etwas bewirken? Da müsste schon ein Superheld kommen, um die Dinge wieder in Ordnung zu bringen ... Aber was, wenn selbst die Helden der Kindheit resignieren? Dann hilft nur eines: selbst aktiv werden. Doch handeln statt reden ist meistens leichter gesagt als getan...

„I have a dream ...“ ist ein Stück über das Träumen, Hoffen, Scheitern und Von-vorne-anfangen. Denn die Zukunft geht uns alle an.

// Aufgrund von Krankheit konnte die Stückentwicklung leider nicht wie geplant am 30. September 2017 Premiere feiern. Stattdessen zeigen wir »Krabat«. //

Termine (Junges Theater)

Besetzung

Gefördert von bayernwerk

Spielstätte Junges Theater

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden