Zum Hauptinhalt springen

Im Goldenen Kreuz – Hotelgeschichten

Text von Eva Sixt und Joseph Berlinger

Eine Produktion des Bürgertheaters Regensburg e.V. in Kooperation mit dem Theater Regensburg

Das Bürgertheater Regensburg hat sich in seiner kurzen Geschichte schon einigen wichtigen Themen der Regensburger Geschichte angenommen: „350 Jahre Immerwährender Reichstag“ (2013 im Reichssaal), „Arm in einer reichen Stadt“ (2015 im Ballsaal des Hotels Maximilian), „Hoffnung Havanna – Die Geschichte des Simon Oberdorfer“ (2017 im Velodrom).

2019 stehen Geschichten aus dem Hotel „Goldenes Kreuz“ und dessen über viele Jahrhunderte illustren Gästeschar im Mittelpunkt der Vorstellungen:
Alle waren sie da: Kaiser Karl V., in dessen Reich die Sonne niemals unterging, der bayerische „Märchenkönig“ Ludwig II., der erst nach Sonnenuntergang zu leben begann, die Kaiserin „Sisi“ Elisabeth von Österreich, Bayerns König Ludwig I., Preußens Kaiser Wilhelm I., Otto von Bismarck und viele mehr.
Wenn sie in Regensburg waren, logierten sie in der Kaiser- und Fürstenherberge „Goldenes Kreuz“ am Haidplatz.
Wie es in diesem Hotel damals zuging, ist nirgends überliefert. Grund genug, um die Phantasie spielen zu lassen. Natürlich taucht dann auch die legendäre Barbara Blomberg auf. Und die nicht minder legendäre Köchin Marie Schandri. Und ein irrwitziger Hotelier im 19. Jahrhundert, der die wertvollen Fremdenbücher als Altpapier verkauft hat.
Eine Zeitreise durch 500 Jahre Regensburger Geschichte - auf der Bühne im Auktionshaus Keup, dem ehemaligen Ballsaal des Hotels Goldenes Kreuz.

Weitere Informationen unter www.buergertheater-regensburg.de

Termine (Andere Spielstätten)

Do, 13.06.2019, 20:00

Preis 24 € | freier Verkauf | freie Sitzplatzwahl

Fr, 14.06.2019, 20:00

Preis 24 € | freier Verkauf | freie Sitzplatzwahl

Sa, 15.06.2019, 20:00

Preis 24 € | freier Verkauf | freie Sitzplatzwahl

So, 16.06.2019, 20:00

Preis 24 € | freier Verkauf | freie Sitzplatzwahl

Fotos

Besetzung

Mitglieder des Bürgertheaters Regensburg e.V.

  • Buch Joseph Berlinger und Eva Sixt
  • Regie und Bühne Joseph Berlinger 
  • Kostüme Katharina Claudia Dobner
  • Ausstattung / Technik Theater Regensburg
  • Dramaturgie Nadine Wiedemann


Im Auktionssaal Keup, Haidplatz 7

Spielstätte Andere Spielstätten
Premiere 13.06.2019

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden