Skip to main content

Krähe und Bär oder: Die Sonne scheint für uns alle (9+)

von Martin Baltscheit (*1965)

Bär lebt missmutig in seinem Zoogehege und sehnt sich nach Freiheit. Krähe lebt in Freiheit und sehnt sich nach regelmäßigen Mahlzeiten. Als sie eines Tages versucht, an die Reste vom reich gedeckten Bärentisch heranzukommen, fällt Krähe ins Wasser und veranstaltet ein solches Geschrei, dass Bär sie mit einem Prankenschlag aufs Trockene befördert. Zwischen den ungleichen Tieren entwickelt sich eine Freundschaft und, um beider Wünsche zu erfüllen, heckt Krähe einen Plan aus: Mithilfe eines Zaubertranks tauschen sie die Körper. Bald merken sie, dass die Welt des jeweils anderen doch nicht so rosarot ist, wie sie es sich vorgestellt hatten ...

Martin Baltscheits Parabel „Krähe und Bär“ gewann den Deutschen Kindertheaterpreis 2016.

Termine (Junges Theater)

Mi, 03.04.2019, 10:00

Preis 7,50 € / erm. 5,50 € | freier Verkauf | Schulvorstellung

Do, 04.04.2019, 10:00

Preis 7,50 € / erm. 5,50 € | freier Verkauf | Schulvorstellung

Fr, 05.04.2019, 10:00

Preis 7,50 € / erm. 5,50 € | freier Verkauf | Schulvorstellung

So, 07.04.2019, 10:00

Preis 7,50 € / erm. 5,50 € | freier Verkauf | Schulvorstellung

Mo, 08.04.2019, 10:00

Preis 7,50 € / erm. 5,50 € | freier Verkauf | Schulvorstellung

Di, 09.04.2019, 10:00

Preis 7,50 € / erm. 5,50 € | freier Verkauf | Schulvorstellung

Mi, 10.04.2019, 10:00

Preis 7,50 € / erm. 5,50 € | freier Verkauf | Schulvorstellung

Do, 11.04.2019, 10:00

Preis 7,50 € / erm. 5,50 € | freier Verkauf | Schulvorstellung

Besetzung

  • Inszenierung Harald Fuhrmann
  • Bühne und Kostüme Monika Frenz
  • Musik Christian Kuzio
  • Körpertraining (Tierzitate)/ Choreographie Andreas Müller
  • Licht und Ton Jessica Hacker/ Simon Opitz
  • Bühnentechnik Leo Göbl, Jessica Mothes, Simon Opitz
  • Dramaturgie Agnes Gerstenberg
  • Theaterpädagogik Lisa Hörmann / Eleonora Weiss


Mit freundlicher Unterstützung der Theaterfreunde Regensburg

Spielstätte Junges Theater
Wiederaufnahme 03.04.2019

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden