Skip to main content

Lucia di Lammermoor

Oper in drei Akten von Gaetano Donizetti (1796 – 1848)

Libretto von Salvatore Cammarano

„Romeo und Julia“ auf Schottisch: Die protestantische Familie Ashton und die katholischen Ravenswoods sind bis aufs Blut verfeindet. Mit gleicher Heftigkeit lieben sich Lucia Ashton und Edgardo Ravenswood. Doch dem gewaltigen Druck von altem Hass, Glaubenskonflikten und machtpolitischen Interessen können die Liebenden nicht standhalten. Lucia verfällt dem Wahnsinn und tötet sich, Edgardo folgt ihr in den Tod.

In „Lucia di Lammermoor“ zeichnet Gaetano Donizetti das Portrait einer starken, verzweifelten Frau, das in seiner psychologischen Tiefe weit über die zeittypische Koloratur-Artistik des Belcanto hinausgeht. Lucias berühmte „Wahnsinns-Arie“ entfaltet dabei einen doppelten Boden: Ist es Lucia, die den Verstand verloren hat, oder die Welt um sie herum?

Matinee

So., 23.06.2019 | 11 Uhr | Neuhaussaal | Eintritt frei

Termine (Theater am Bismarckplatz)

So, 30.06.2019, 19:30

Preise D | freier Verkauf | Abo PA, W

Di, 02.07.2019, 19:30

Preise D | freier Verkauf | Abo Y

Fr, 05.07.2019, 19:30

Preise D | freier Verkauf | Abo H

Di, 09.07.2019, 19:30

Preise D | freier Verkauf | Abo A

Mi, 17.07.2019, 19:30

Preise D | freier Verkauf | Abo M

Fr, 19.07.2019, 19:30

Preise D | freier Verkauf | Abo D

Do, 25.07.2019, 19:30

Preise D | freier Verkauf | Abo C, Volksbühne

Besetzung

Spielstätte Theater am Bismarckplatz
Premiere 30.06.2019

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden