Zum Hauptinhalt springen

Ludwig II. – Sehnsucht nach dem Paradies

Musical von Franz Hummel (*1939)

Regensburger Erstaufführung

Uraufführung der überarbeiteten Fassung

Mitarbeit Susan Oswell
Libretto von Stephan Barbarino und
 Heinz Hauser

Mit nur 19 Jahren bestieg Bayerns Märchenkönig Ludwig II. den Thron. Sein Interesse galt aber weniger der Diplomatie als den schönen Künsten. Er wurde zum großzügigen Förderer von Künstlern und Musikern, allen voran von Richard Wagner.
Doch der erhoffte Dank blieb aus. Verbittert zog er sich zurück und kümmerte sich kaum noch um die Regierungsgeschäfte. Nur in seiner Cousine Elisabeth von Österreich fand er eine Seelenverwandte, die zu ihm hielt. Doch auch ihr gelang es nicht, den obsessiven Träumer davor zu bewahren, an der Wirklichkeit zu zerbrechen. Er verlobte sich mit Sissis Schwester Sophie, beauftragte riesige Bauten. Seine visionären Traumschlösser verschlangen Unsummen. Aufgrund seiner angeblichen „Verschwendungssucht“ wurde er für geisteskrank erklärt und entmachtet. Bis heute ranken sich Legenden um Leben und Tod des bayerischen Märchenkönigs.

„Ludwig II.“ erzählt die Geschichte eines unverstandenen Herrschers. 2000 – 2003 haben mehr als 1,5 Millionen Zuschauer das Musical über die schillernde bayerische Identifikationsfigur im Theater in Füssen gesehen.

Anlässlich von Franz Hummels 80. Geburtstag bringt das Theater Regensburg das Stück in einer für Stadttheater überarbeiteten Fassung heraus (Libretto: Stephan Barbarino). Franz Hummels Musik zu diesem kurzweiligen Werk ist so facettenreich wie Ludwigs Persönlichkeit. Zu Wagner’schen Klangwogen, bayerischer Blasmusik, Polkas, Walzer, Arien und groß angelegten Chören spielt sich das schicksalsschwere Leben des Königs auf Neuschwanstein und sein geheimnisvolles Sterben im Starnberger See ab.

Aufführungsdauer ca. 2 Stunden 40 Minuten, inkl. Pause

Das Theater Regensburg bleibt vom 11.3.–19.4.2020 wegen des Coronavirus geschlossen.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Fotos: Christina Iberl

Termine (Theater am Bismarckplatz)

In Planung

Preise E | freier Verkauf

Fotos

Video

Besetzung

Spielstätte Theater am Bismarckplatz

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden