Zum Hauptinhalt springen

Nein! Nein! Nein! (4+)

Eine Stückentwicklung zum Thema Wut

Uraufführung

Stellt Euch ein Land vor, in dem die Menschen immer wütend sind. Wutland! Dorthin reist Felix. Er kann nämlich nicht wütend werden und möchte es unbedingt lernen - einfach, weil alle anderen es können. In Wutland erlebt er die seltsamsten Abenteuer: Er nimmt an einer Wutlympiade teil und wird von der Wutland-Präsidentin höchstpersönlich zum Essen eingeladen. Ob sie ihm dabei helfen kann, endlich einmal so richtig zornig zu werden? Kinder haben starke Gefühle und Wut gehört dazu. Wie lernt man, sie zu akzeptieren und mit ihr umzugehen? Wann muss die aufgestaute Wut einfach mal raus, wann das Wutmonster an die Leine genommen werden? Zusammen mit den Schauspieler:innen des Jungen Theaters erkunden Kinder ab vier Jahren ein starkes und widersprüchliches Gefühl. Dabei geht es mit viel Phantasie und Humor auf eine bilderreiche Entdeckungsreise durch die Welt der Emotionen.

„Bei Mitmachstellen sind vor allem die Kleinen voll dabei. Thema und Umsetzung treffen den Nagel auf den Kopf und begeistern. Ob es dann wirklich klappt, die Wut auch wieder wegzuschicken, müssen die Kleinen – und manche Großen – selbst erfahren.“ MZ, 15.6.2021

Termine (Junges Theater)

Fr, 05.11.2021, 16:00–16:35

Preis 7,50 € / erm. 5,50 € | freier Verkauf

Sa, 06.11.2021, 16:00–16:35

Preis 7,50 € / erm. 5,50 € | freier Verkauf

Di, 09.11.2021, 10:00–10:35

Schulvorstellung

Mi, 10.11.2021, 10:00–10:35

Schulvorstellung

Do, 11.11.2021, 10:00–10:35

Schulvorstellung

Sa, 13.11.2021, 16:00–16:35

Preis 7,50 € / erm. 5,50 € | freier Verkauf

So, 14.11.2021, 16:00–16:35

Preis 7,50 € / erm. 5,50 € | freier Verkauf

Kartenwünsche werden über unser Bestellformular jederzeit angenommen und mit Beginn des jeweiligen Vorverkaufs bearbeitet.

Fotos

Besetzung

  • Felix Michael Zehentner
  • Forscherin, Wutländerin, Athletin, Präsidentin von Wutland Anna Kiesewetter
  • Forscher, Wutländer, Hassos Herrchen, Athlet, Herr Sauer, Wüterich Leon Rüttinger


Mit freundlicher Unterstützung durch

Spielstätte Junges Theater
Wiederaufnahme 05.11.2021

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden