Skip to main content

Operettenkonzert

Operettenmelodien aus Ungarn und der ganzen Welt

„Meine Leidenschaft brennt heißer noch als Gulaschsaft“

Ungarn galt um die Jahrhundertwende als Land voller Sinnlichkeit, Exotik und mitreißender Tanzrhythmen. Ein gefundenes Fressen für Operettenkomponisten jeglicher Couleur, beispielsweise für Strauss im „Zigeunerbaron“; doch besonders ungarische Komponisten haben in ihren Operetten eifrig zur Mythenbildung um das „Ungarland“ beigetragen – allen voran Franz Léhar, Emmerich Kálmán und Paul Abraham. Die Liedzeile „Meine Leidenschaft brennt heißer noch als Gulaschsaft“ stammt aus Kálmáns „Gräfin Mariza“.

Im diesjährigen Operettenkonzert begeben wir uns auf eine Reise durch Ungarn und die ganze Welt, tanzen zu stürmischen Csárdás-Rhythmen und befragen unterwegs augenzwinkernd den Mythos vom „heißblütigen Ungarn“.

Emmerich Kálmán Csárdásfürstin
Heia, in den Bergen
Theodora Varga

Paul Ábrahám Victoria und ihr Husar
Ja, so ein Mädel, ungarisches Mädel
Anna Pisareva, Adam Sanchez

Franz Lehár Zigeunerliebe
Hör ich Zymbalklänge
Theodora Varga

Paul Ábrahám Victoria und ihr Husar
Ungarland, Donauland
Theodora Varga, Adam Sanchez

Franz Léhar Die blaue Mazur
Tanzt der Pole die Mazur
Beata Marti, Yinjia Gong

Emmerich Kálmán Die Bayadere
Fräulein, bitte woll'n Sie Shimmy tanzen?
Matthias Störmer, Beata Marti

Emmerich Kálmán Csárdásfürstin
Tanzen möcht' ich
Brent Damkier

Emmerich Kálmán Gräfin Mariza
Komm Zigan
Matthias Störmer

Paul Ábrahám Ball im Savoy
La bella tangolita
Anna Pisareva

Franz Léhar Land des Lächelns
Dein ist mein ganzes Herz
Yinjia Gong

Paul Ábrahám Die Blume von Hawai
Was hat ein Gentleman im Urwald zu tun?
Beata Marti, Mario Klein

Emmerich Kálmán Csárdásfürstin
Alle sind wir Sünder
Brent Damkier, Adam Sanchez

Paul Ábrahám Ball im Savoy
Toujours I'amour
Theodora Varga

Karl Komjáti Tango um Mitternacht
Du bist die Frau, die mir gefällt
Anna Pisareva, Matthias Störmer

Emmerich Kálmán Csárdásfürstin
Ganz ohne Weiber
Adam Sanchez, Matthias Störmer

Franz Léhar Frasquita
Serenade
Yinjia Gong

Franz Léhar Giuditta
Meine Lippen, die küssen so heiß
Anna Pisareva

Franz Léhar Giuditta
Freunde, das Leben ist lebenswert
Yinjia Gong

Paul Ábrahám Ball im Savoy
Es ist so schön, am Abend bummeln zu gehen
Beata Marti, Matthias Störmer

Emmerich Kálmán Gräfin Mariza
Komm mit nach Varasdin
Ensemble

Termine (Velodrom)

So, 06.05.2018, 17:00-19:05

Preise C | freier Verkauf 

Do, 10.05.2018, 19:30-21:35

Preise C | freier Verkauf 

So, 13.05.2018, 17:00-19:05

Preise C | freier Verkauf 

Fotos

Besetzung

Spielstätte Velodrom
Premiere 06.05.2018

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden