Zum Hauptinhalt springen

Patricks Trick (9+)

von Kristo Šagor (*1976)

Eines Abends belauscht Patrick seine Eltern: Er wird einen Bruder bekommen! Doch dann erfährt Patrick, dass dieser behindert sein wird und wendet einen Trick an: Er unterhält sich mit seinem ungeborenen Bruder und findet gemeinsam mit ihm heraus, was die Diagnose „Trisomie“ bedeuten könnte. Wenn sein Bruder zum Beispiel nicht sprechen kann, wird er es ihm eben beibringen müssen! Für diese und andere Eventualitäten sucht Patrick Rat bei einem kroatischen Boxer, einem Professor und seiner Lehrerin. Eine Gemüseverkäuferin, die aus Erfahrung spricht, lehrt ihm den Satz: „Man ist nicht behindert, man wird behindert.“ Als die Eltern endlich mit ihm reden, ist Patrick längst auf die Ankunft seines kleinen Bruders vorbereitet. Der Autor Kristo Šagor wurde für dieses Stück, das die deutschsprachigen Bühnen seit 2014 im Sturm erobert, unter anderem mit dem Jugendtheaterpreis Baden-Württemberg ausgezeichnet.

In der Spielzeit 2019/20 feierte das Stück während des Corona-Ausnahmezustands bereits eine ­Online-Premiere. Nun kommt es auf die ­Bühne des Jungen Theaters. 

Termine (Junges Theater)

In Planung

freier Verkauf

Besetzung

Spielstätte Junges Theater

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden