Skip to main content

#PerfektUnperfekt – Ich bin wie ich bin (14+)

Spielkraft, Theater an der Rott, Eggenfelden

Auf der Bühne treffen sich 16 Jugendliche, die eine Leidenschaft verbindet – nämlich das Tanzen. Jede/r will bei einem Casting für ein Tanzvideo gewinnen. Bereits am Anfang der Inszenierung fällt eine Entscheidung. Die Gruppe teilt sich und der Konkurrenzkampf beginnt. Während die Gewinner des Castings fleißig trainieren, um den Ansprüchen ihrer Trainerin zu entsprechen und versuchen immer perfekter zu werden, geben auch die „Anderen“ nicht auf und leben ihren Traum weiter. Blitzlichtartig erfährt man persönliche Geschichten einzelner Figuren und die Gruppe lernt sich mit all ihren Stärken und Schwächen kennen und schätzen. Selbstgetextete- und komponierte Lieder, tiefgründige Monologe hinterfragen während der Ges-chichte immer wieder, was es heißt, perfekt zu sein und was das mit Individualität und Selbstver-wirklichung zu tun hat. Dies führt sie letztendlich zu sich selbst, was sie mit dem letzten Song „This is me“ von Keala Settle schließlich bezeugen.

Fotos: Rupert Rieger

Termine (Velodrom)

So, 08.07.2018, 10:00–ca. 11:00

Eintritt frei | Einlasskarten an der Theaterkasse

Fotos

Besetzung

Mit Rre Demhasaj, Franziska Dietmannsberger, Bianka Dömötör, Noemie Ertl, Anja Fenk, Maria Gorgos, Laura Leitl, Jessica Otter, Joy Otter, Katharina Panzer, Alejandra Raab, Judith Reiser, Barba-ra Roscher, Lena Steckermeier, Lisa Terentjew; Leon Schwab

  • Regie/Dramaturgie/Bühne Christine Hötschl
  • Choreografie Blanka Dömötör, Anja Fenk
  • Kostüme Vicki Seydel
  • Musik Noemie Ertl, Barbara Roscher
  • Licht Martin Berger

 

 

 

Spielstätte Velodrom

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden