Zum Hauptinhalt springen

Richard III

von William Shakespeare (1564 – 1616)

Er ist einer der schauerlichsten Bühnenschurken. Richard III wurde von William Shakespeare als machtgieriges, gewissenloses Monster gezeichnet: ein Ruf, der der historischen Person bis heute anhaftet. Und doch fasziniert uns die Titelfigur, die uns durch ihre Skrupellosigkeit in den Bann zieht und zu Komplizen ihrer Pläne macht. In Richards schwarzer Seele brennt das Feuer des Ehrgeizes: Um an den Thron zu gelangen, müssen Brüder, Verwandte und selbst Kinder ermordet, Würdenträger manipuliert, Intrigen gesponnen und das Herz des Volkes gewonnen werden.
Das Meisterstück unter den Königsdramen verhandelt mit Richards Aufstieg und Fall politische Mechanismen und Strukturen, die verstörend aktuell sind.

Termine (Theater am Bismarckplatz)

Sa, 28.03.2020, 19:30

Preise D | freier Verkauf | Abos PA, X

Mo, 30.03.2020, 19:30

Preise D | freier Verkauf | Abo J

So, 05.04.2020, 19:30

Preise D | freier Verkauf | Abo S

Di, 07.04.2020, 19:30

Preise D | freier Verkauf | Abo A

Mo, 13.04.2020, 19:30

Preise D | freier Verkauf | Abo E, Volksbühne

So, 26.04.2020, 19:30

Preise D | freier Verkauf | Abo L

Mi, 06.05.2020, 19:30

Preise D | freier Verkauf | Abo B, Volksbühne

Fr, 08.05.2020, 19:30

Preise D | freier Verkauf | Abo D

So, 10.05.2020, 19:30

Preise D | freier Verkauf | Abo Z

Do, 21.05.2020, 19:30

Preise D | freier Verkauf | Abo T

Mo, 25.05.2020, 19:30

Preise D | freier Verkauf | Abo O

Mi, 03.06.2020, 19:30

Preise D | freier Verkauf | Abo F

Do, 09.07.2020, 19:30

Preise D | freier Verkauf | Abo C, Volksbühne

So, 12.07.2020, 19:30

Preise D | freier Verkauf | Abo I

Mo, 13.07.2020, 19:30

Preise D | freier Verkauf | Abo Q

Do, 16.07.2020, 19:30

Preise D | freier Verkauf | Abo R

Sa, 18.07.2020, 19:30

Preise D | freier Verkauf | Abo U

  • Inszenierung Georg Schmiedleitner
  • Bühne Stefan Brandtmayr
  • Kostüme Cornelia Kraske
  • Dramaturgie Saskia Zinsser-Krys
Spielstätte Theater am Bismarckplatz
Premiere 28.03.2020

Sie verlassen jetzt die Seiten von Theater Regensburg. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eine Seite gelangen, für deren Inhalt wir nicht verantwortlich sind und für die unsere Datenschutzerklärung nicht gültig ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden", ansonsten auf "Abbrechen".

Einverstanden